Open House 2017

Eine Zukunft für die Vergangenheit

Open Houses erfreuen sich in Eggenberg größter Beliebtheit und sind immer wieder ein Publikumshit. Wir freuen uns auch in diesem Sommer den Park, das Schloss und alle Sammlungen am 6. August 2017 von 10 bis 17 Uhr bei freiem Eintritt zu öffnen.

 

Das große Sommerfest ist heuer Teil der Joanneums-Reihe: Wozu brauchen wir Museen?

In spannenden Führungen, Workshops und Vorträgen erfahren Jung und Alt mehr zur vielfältigen Arbeit hinter den Kulissen aller Sammlungen des Hauses.

 

Lernen Sie die Prunkräume, den Park, die Alte Galerie, das Archäologiemuseum und das Münzkabinett mit unserem vielseitigen Führungsangebot von einer anderen Seite kennen!

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Informationen zu Führungen und Zählkarten  Expand Box

 

Alle Museen und Ausstellungen sind an diesem Tag jederzeit ohne Zählkarten zu besuchen.

 

Der Besuch der Prunkräume ist nur mit Führung und Zählkarte möglich.

 

Gratis Zählkarten für alle Führungen erhalten Sie am 06.08.2017 am Infopoint vor dem Schloss.

 

Reservierungen und Führungen für Gruppen sind an diesem Tag nicht möglich.


Die Anzahl der Teilnehmer/innen an den Führungen ist begrenzt. Die Teilnahme ist nur mit Zählkarte möglich. Um allen Besucher/innen den ganzen Tag ein abwechslungsreiches Angebot zu bieten, erhalten Sie die Zählkarten ab 9:30 Uhr für alle Termine am Vormittag bzw. ab 12.30 Uhr für jene am Nachmittag.

 

Danke für Ihr Verständnis!

Tagesprogramm 2017

Alle reden vom Museum – aber was ist das eigentlich?

"Bilderreise" in eine symbolische Welt
mit Abteilungsleiterin und Chefkuratorin Dr. Barbara Kaiser
13:30, 15:30 Uhr

Prunkräume

 

Welterbe Eggenberg
Führungen durch Planetensaal und Prunkräume
10-17 Uhr, zu jeder ¼ Stunde

 

Vom Leben in einem Gesamtkunstwerk

Ein ganz anderer Blick auf die Prunkräume
Führung durch die Prunkräume mit Mag. Paul Schuster

12 Uhr

Schlosspark und Gärten

 

Lebensraum Garten

Vom schwierigen Miteinander von Menschen, Tieren und Pflanzen
Führung durch den Park mit Obergärtnerin Elisa Kniebeiß
11:30, 15:30 Uhr

entfällt bei Regen!

 

Kunstraum Garten

Ein Spaziergang durch die vergänglichste aller Kunstformen

Führung durch den Park mit Sammlungskurator Mag. Paul Schuster

13:30 Uhr
entfällt bei Regen!

Alte Galerie

 

Alte Galerie Backstage

Führung hinter die Kulissen der Alten Galerie mit Haustechniker Christoph Schneeberger und Sammlungskurator Mag. Paul Schuster

10:30, 16 Uhr

 

Papier – nichts als alte Lumpen?

Von der sensiblen und spannenden Arbeit mit einer Graphischen Sammlung

Führung zur Grafiksammlung mit Chefkuratorin Mag. Dr. Karin Leitner-Ruhe
11, 13 Uhr

 

Sammler von barocken Kunstwerken

Mäzene für das Museum

Kuratorinnenführung mit Dr. Christine Rabensteiner

12 Uhr

 

Was wir über Gemälde und ihre Künstler wissen

Die Forschung hat vieles über alte Meister in Erfahrung gebracht

Kuratorinnenführung mit Dr. Christine Rabensteiner

14 Uhr

 

Registrieren – Inventarisieren

Woher kommen die Objekte im Museum eigentlich?

Kuratorinnenführung mit Einblicken ins Büro und Inventar der Alten Galerie mit Chefkuratorin Mag. Dr. Karin Leitner-Ruhe

15 Uhr

Münzkabinett

 

Nero aus Lassenberg
Die jüngste Erwerbung des Münzkabinetts

Kuratorenführung mit Mag. Karl Peitler

11 Uhr

 

Neues vom Frauenberg
Über die Restaurierung und Bestimmung der Neufunde an römischen Münzen vom Frauenberg bei Leibnitz

Kuratorenführung mit Mag. Karl Peitler

14 Uhr

Archäologiemuseum

 

Die Archäologie in der digitalen Welt Multimediapräsentationen

mit Kurzeinführungen durch die Teilnehmer/innen der Summer School „Neue Wege ins Altertum“

10-17 Uhr

(keine Zählkarten erforderlich)

 

Mit Helm, Kettenhemd und Schwert

Ein römischer Legionär zum Anfassen

Infostation am Schlossvorplatz

10-17 Uhr

(keine Zählkarten erforderlich)

Kunst- und Kulturvermittlung

 

KulturGut verstehen

Einblicke in die Vermittlung eines Weltkulturerbes

 

mit den Kunstvermittlern Mag. Marco Braida und Anna Kölbl

11:30, 15:30 Uhr

Kinder- und Familienprogramm

Eine Ausstellung entsteht

Und heute gestaltest Du sie!

Workshop für Kinder und Familien

10-17 Uhr

Schlosswerkstatt, Erdgeschoß

(keine Zählkarten erforderlich) 

 

Archäologiewerkstatt

Workshop für Kinder und Familien

 

Im Archäologiemuseum sind sehr viele Schmuckstücke ausgestellt. Wie wurden diese hergestellt, welches  Material wurde dazu verwendet und wie wurden sie getragen? In der Archäologiewerkstatt kannst du wie antike Handwerker versuchen  dein persönliches Schmuckstück zu fertigen.

13-17 Uhr
Treffpunkt: Archäologiemuseum
(keine Zählkarten erforderlich) 

 

Rätselrallye im Archäologiemuseum
Aufgepasst! Museumsdetektive unterwegs in geheimer Mission


Kinder und Familien begeben sich auf die Spurensuche nach besonderen Funden im Archäologiemuseum, gemeinsam erforschen sie woher diese kommen und warum sie im Museum gelandet sind.
10-17 Uhr

Start: Archäologiemuseum

 

Rätselrallye in der Alten Galerie
Eine Spurensuche für die gesamte Familie

Ein Museum birgt besondere Dinge. Die Alte Galerie kann Hunderte Gemälde, Zeichnungen, Grafiken und Skulpturen zu ihren Schätzen zählen. Wie kommen diese Kunstwerke eigentlich ins Museum? Was muss getan werden um sie für die Zukunft zu erhalten und wie funktioniert ein Museum wie die Alte Galerie?- Ein Rätsel führt zu Antworten …

10-17 Uhr

Start: Innenhof

Schloss Eggenberg

Eggenberger Allee 90
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9532
F +43-316/8017-9555
eggenberg@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


Prunkräume:
1. April bis 31. Oktober 2017
24. März  bis 31. Oktober 2018 
nur im Rahmen einer Führung zugänglich

 
Führungen: Di-So, Feiertag um 10, 11, 12, 14, 15 und 16 Uhr (ausnahmsweise Abweichungen möglich) sowie zusätzlich nach Voranmeldung.

Gruppen ab 7 Personen nur gegen Voranmeldung.

Schlosspark und Gärten:
1. April - 31. Oktober: täglich 8-19 Uhr
1. November - 23. März: täglich 8-17 Uhr  
1. Jänner 2018: ausnahmsweise 10-17 Uhr
24. März  bis 31. Oktober 2018: täglich 8-19 Uhr
November 2018 - März 2019: täglich 8-17 Uhr  

 

Tagesprogramm zum Download