Das „Studierhäusl“

Rosegger-Museum Krieglach

01.10.2015-31.12.2017



Das „Studierhäusl", von Peter Rosegger auch als „Almhaus“ bezeichnet, wurde 1896 im Garten seines Krieglacher Anwesens errichtet. Der vollständig aus Holz errichtete Bau diente in erster Linie der Linderung seines Asthmaleidens. Er schlief darin und nutzte es als Rückzugs- und Arbeitsort sowie als Unterkunft für Gäste.

 

Die Sonderausstellung im „Studierhäusl" gewährt vertiefende Einblicke in das Leben und Wirken Peter Roseggers. Ausgewählte Bilder zeigen den Schriftsteller im Kreis seiner Familie, es kommen Zeitgenossen zu Wort und auch Ehrungen sowie Kritik werden thematisiert. 

Rosegger-Museum, Krieglach

Roseggerstraße 44
8670 Krieglach, Österreich
T +43-3855/2375
info-rosegger@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
01. April bis 31. Oktober Di-Sa, Feiertag 10 - 16 Uhr