Universalmuseum Home

Aspekte des Weiblichen in der zeitgenössischen Kunst (Arbeitstitel)

15.10.2021-30.10.2022


Neue Galerie Graz, Joanneumsviertel, 8010 Graz

 

Kuratiert von Gudrun Danzer und Günther Holler-Schuster
Eröffnung: 14.10.2021
Laufzeit: 15.10.2021–30.10.2022

 

Info Ausstellung: +43-316/8017-9100
Info Presse: +43-316/8017-9213 und DW -9211
presse@museum-joanneum.at


Zur Ausstellung

Die Ausstellung Ladies First! in der Neuen Galerie Graz beleuchtet von September 2020 bis Februar 2021 das Kunstschaffen von Frauen in und aus der Steiermark von der Mitte des 19. bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts. Mit der zweiten Welle der Frauenemanzipation, die mit der Erneuerungsbewegung der 1960er-Jahre entstand, begann sich auch die Kunst zunehmend der Stellung von Frauen und Männern in einer patriarchalisch geprägten Gesellschaft zu widmen. In einer Fortsetzung der historischen Schau wird dieses Thema mit Werken aus der internationalen Sammlung der Neuen Galerie von den 1970er-Jahren bis zur Gegenwart in Augenschein genommen.

Bildmaterial

Die honorarfreie Veröffentlichung ist nur in Zusammenhang mit der Berichterstattung über die Ausstellung gestattet. Wir ersuchen Sie, die Fotografien vollständig und nicht in Ausschnitten wiederzugeben. Bitte betiteln Sie die Fotografien nach den beigestellten Angaben.

Bildmaterial finden Sie hier Expand Box

Abbildungen


Sylvie Fleury, "Enchantment", 1992,
Sylvie Fleury, "Enchantment", 1992,

Neue Galerie Graz/UMJ


Sylvie-Fleury-Enchantment-1992-Neue-Galerie-Graz.jpg (2.2 MB)

Pressekontakt

 

Universalmuseum Joanneum
Marketing & Kommunikation

 

Mariahilferstraße 4
8020 Graz, Austria
M: +43/664/8017-9211
presse@museum-joanneum.at