Universalmuseum Home

Pedro Cabrita Reis

ASSEMBLY


Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

 

Projekt: Sommer 2021
 

Info Projekt: +43-316/8017-9265
Info Presse: +43-316/8017-9213 und DW -9211
presse@museum-joanneum.at


Zum Projekt

Der heute bedeutendste Bildhauer Portugals, Pedro Cabrita Reis (* 1956), wiederholt teilnehmend an der Biennale von Venedig oder der Kasseler documenta und an der Schnittstelle von Kunst und Architektur arbeitend, hat sich intensiv mit der lokalen Ziegelarchitektur der Südsteiermark auseinandergesetzt. Ausgehend davon wird er einen Ziegelkreis ‒ ca. 7,5 m im Durchmesser und 5 m hoch ‒ schaffen, der an Fensterlichtungen der Nutzbauten angelehnt ist. Die Versammlung der Ziegelsteine als offene Skulptur und Struktur soll zu einem Treffpunkt für Menschen werden.

Bildmaterial

Die honorarfreie Veröffentlichung ist nur in Zusammenhang mit der Berichterstattung über die Ausstellung gestattet. Wir ersuchen Sie, die Fotografien vollständig und nicht in Ausschnitten wiederzugeben. Bitte betiteln Sie die Fotografien nach den beigestellten Angaben.

Bildmaterial Expand Box

Abbildungen


Pedro Cabrita Reis, 2013, Venedig,
Pedro Cabrita Reis, 2013, Venedig,

Foto: Sabine B. Vogel, sabinevogel.at


Pedro Cabrita Reis-2013-Venedig-c-SBV.jpg (0.35 MB)

Pressekontakt

 

Universalmuseum Joanneum
Marketing & Kommunikation

 

Mariahilferstraße 4
8020 Graz, Austria
M: +43/664/8017-9211
presse@museum-joanneum.at