Universalmuseum Home

Das Gold der Erzbischöfe

Salzburger Münzen aus dem Bankhaus Spängler und dem Münzkabinett des Universalmuseums Joanneum

29.04.-31.10.2021


In Kooperation mit dem Bankhaus Spängler

Münzkabinett, Schloss Eggenberg, Eggenberger Allee 90, 8020 Graz

 

Kuratiert von Erich Erker, Karl Peitler und Daniel Modl

Eröffnung: 28.04.2021

Laufzeit: 29.04.–31.10.2021

 

Info Ausstellung: +43-316/8017-9560
Info Presse: +43-316/8017-9213 und DW -9211
presse@museum-joanneum.at


Zur Ausstellung

Mit seiner über 190-jährigen Geschichte ist das Bankhaus Spängler das älteste Bankhaus Österreichs. Es besitzt eine der ältesten und umfangreichsten Sammlungen Salzburger Goldmünzen. Darin finden sich Prägungen aller Landesherren von Erzbischof Leonhard von Keutschach (1495–1519) bis Kurfürst Erzherzog Ferdinand (1803–1805). Die Ausstellung Das Gold der Erzbischöfe zeigt eine Auswahl dieser prachtvollen Goldmünzen und ergänzt sie durch ausgesuchte Salzburger Goldprägungen aus dem Münzkabinett des Universalmuseums Joanneum, die im 19. Jahrhundert in die Sammlung gelangten.

Presseunterlagen

Bildmaterial

Die honorarfreie Veröffentlichung ist nur in Zusammenhang mit der Berichterstattung über die Ausstellung gestattet. Wir ersuchen Sie, die Fotografien vollständig und nicht in Ausschnitten wiederzugeben. Bitte betiteln Sie die Fotografien nach den beigestellten Angaben.

Sujet Expand Box

Abbildungen


Sujet Das Gold der Erzbischöfe,
Sujet Das Gold der Erzbischöfe,

Matthäus Lang von Wellenburg (1519–1540), achtfacher Dukat 1522, Münzsammlung Bankhaus Spängler, Bankhaus Spängler / D. Sonnenwald


sujet GoldErzbischoefe.jpg (0.33 MB)

Matthäus Lang von Wellenburg (1519–1540), achtfacher Dukat 1522,
Matthäus Lang von Wellenburg (1519–1540), achtfacher Dukat 1522,

Münzsammlung Bankhaus Spängler, Bankhaus Spängler / D. Sonnenwald


Matthaeus Lang Wellenburg achtfacher Dukat.jpg (1.68 MB)

Werkbilder Expand Box

Abbildungen


Franz Anton Fürst von Harrach (1709–1727), Zwanzigfacher Dukat 1711,
Franz Anton Fürst von Harrach (1709–1727), Zwanzigfacher Dukat 1711,

Foto: Bankhaus Spängler, Av.: FRAN·ANT·D·G·ARCHIEP & PR·SAL·S·S·A·L·PR·DE HARRACH·, Brustbild nach rechts, darunter P·H·MILLER·


Franz-Anton-Fuerst-von-Harrach-Zwanzigfacher-Dukat-1711-01.jpg (2.11 MB)

Franz Anton Fürst von Harrach (1709–1727), Zwanzigfacher Dukat 1711,
Franz Anton Fürst von Harrach (1709–1727), Zwanzigfacher Dukat 1711,

Foto: Bankhaus Spängler, Rv.: IN MANV DOMINI SORS MEA·, Ansicht der Stadt Salzburg vom Kapuzinerberg aus, im Abschnitt MDCCXI·


Franz-Anton-Fuerst-von-Harrach-Zwanzigfacher-Dukat-1711-02.jpg (2.33 MB)

Franz Anton Fürst von Harrach (1709–1727), Zehnfacher Dukat 1711,
Franz Anton Fürst von Harrach (1709–1727), Zehnfacher Dukat 1711,

Av.: FRAN·ANT·D·G·ARCHIEP & PR·SAL·S·S·A·L·PR·DE HARRACH·, Brustbild nach rechts, darunter P·H·M·, Bankhaus Spängler, Foto: Bankhaus Spängler / D. Sonnenwald


Franz-Anton-Fuerst-von-Harrach-Av.jpg (1.67 MB)

Franz Anton Fürst von Harrach (1709–1727), Zehnfacher Dukat 1711,
Franz Anton Fürst von Harrach (1709–1727), Zehnfacher Dukat 1711,

Rv.: NEC LAXE – NEC STRICTE NIMIS·, über Landschaft galoppierendes Pferd, von Hand aus Wolken gehalten, im Abschnitt ·MDCCXI·, Bankhaus Spängler, Foto: Bankhaus Spängler / D. Sonnenwald


Franz-Anton-Fuerst-von-Harrach-Rv.jpg (1.59 MB)

Leonhard von Keutschach (1495–1519), Sechsfache Dukatenklippe 1513,
Leonhard von Keutschach (1495–1519), Sechsfache Dukatenklippe 1513,

Av.: LEONARD9 DE KEWTSCHʼ AREʼ SALʼ, unter Mitra geviertes Stifts- und Familienwappen, im Feld 15 – 13, Bankhaus Spängler, Foto: Bankhaus Spängler / D. Sonnenwald


Leonhard-von Keutschach-Av.jpg (1.25 MB)

Leonhard von Keutschach (1495–1519), Sechsfache Dukatenklippe 1513,
Leonhard von Keutschach (1495–1519), Sechsfache Dukatenklippe 1513,

Rv.: ORA PRO ME SA – NCTE RVDBERTE, Brustbild nach rechts, Bankhaus Spängler, Foto: Bankhaus Spängler / D. Sonnenwald


Leonhard-von Keutschach-Rv.jpg (1.32 MB)

Matthäus Lang von Wellenburg (1519–1540), achtfacher Dukat 1522,
Matthäus Lang von Wellenburg (1519–1540), achtfacher Dukat 1522,

Münzsammlung Bankhaus Spängler, Bankhaus Spängler / D. Sonnenwald


Matthaeus-Lang-von-Wellenburg-Av.jpg (1.46 MB)

Matthäus Lang von Wellenburg (1519–1540), Achtfacher Dukat 1522,
Matthäus Lang von Wellenburg (1519–1540), Achtfacher Dukat 1522,

Rv.: MATHEVS·M·D·CARD·ARCHIE¯PS·SALZB·AP·SE·LEG, geviertes Stifts- und Familienwappen unter Kardinalshut, Bankhaus Spängler, Foto: Bankhaus Spängler / D. Sonnenwald


Matthaeus-Lang-von-Wellenburg-Rv.jpg (1.58 MB)

Sigismund III. Graf von Schrattenbach (1753–1771), Zwanzigfacher Dukat ohne Jahr,
Sigismund III. Graf von Schrattenbach (1753–1771), Zwanzigfacher Dukat ohne Jahr,

Av.: SIGISMUNDUS·D·G·A· & PR·SAL·S·A·L·NAT·GER·PRIMAS, Brustbild nach rechts, darunter F·M·K·, Bankhaus Spängler, Foto: Bankhaus Spängler / D. Sonnenwald


Sigismund-III. Graf-von-Schrattenbach-Av.jpg (1.49 MB)

Sigismund III. Graf von Schrattenbach (1753–1771), Zwanzigfacher Dukat ohne Jahr,
Sigismund III. Graf von Schrattenbach (1753–1771), Zwanzigfacher Dukat ohne Jahr,

Rv.: SCIENTIARUM INCREMENTO, Füllhorn und Eule auf Altar, an den Schild und Speer gelehnt sind, Bankhaus Spängler, Foto: Bankhaus Spängler / D. Sonnenwald


Sigismund-III. Graf-von-Schrattenbach-Rv.jpg (1.65 MB)

Wolfgang Theoderich von Raitenau-Langenstein (1587–1612), Vierzehnfacher Dukat 1590,
Wolfgang Theoderich von Raitenau-Langenstein (1587–1612), Vierzehnfacher Dukat 1590,

Av.: WOLF:TEODORIC:ARCHIEP:SALISBVR:SED:AP:LEG, zwischen den beiden einander gegenübersitzenden Heiligen ein ovales vierfeldiges Wappen unter Legatenhut, Bankhaus Spängler, Foto: Bankhaus Spängler / D. Sonnenwald


Wolfgang-Theoderich-von-Raitenau-Langenstein-Av.jpg (1.96 MB)

Ausstellungsansichten & Gruppenfotos Expand Box

Abbildungen


Kuratorenteam,
Kuratorenteam,

v. l. n. r.: Karl Peitler (Leiter Abteilung Archäologie und Münzkabinett), Daniel Modl (Kurator und wiss. Mitarbeiter Abteilung Archäologie und Münzkabinett) und Erich Erker (Bankhaus Spängler), Foto: Universalmuseum Joanneum/J.J. Kucek


Karl-Peitler-Daniel-Modl-Erich-Erker.jpg (1.73 MB)

Gruppenfoto vor dem Schloss Eggenberg,
Gruppenfoto vor dem Schloss Eggenberg,

v. l. n. r.: Wolfgang Muchitsch (wiss. Joanneums-Direktor), Karl Peitler (Leiter der Abteilung Archäologie und Münzkabinett), Daniel Modl (Kurator, Abteilung Archäologie und Münzkabinett), Ernest Schwindsackl (Bundesrat), Erich Erker (Kurator, Bankhaus Spängler), Sabine Skorka (Leitung Region Steiermark, Bankhaus Spängler), Heinrich Spängler (Aufsichtsratsvorsitzender Bankhaus Spängler), Günter Riegler (Finanz- und Kulturstadtrat) und Alexia Getzinger (kaufm. Joanneums-Direktorin), Foto: Universalmuseum Joanneum/J.J. Kucek


Gruppenfoto-Gold der Erzbischoefe-Muenzkabinett.jpg (2.89 MB)

Ausstellungsansicht "Das Gold der Erzbischöfe",
Ausstellungsansicht "Das Gold der Erzbischöfe",

Foto: Universalmuseum Joanneum/J.J. Kucek


Ansicht-Gold der Erzbischoefe-Muenzkabinett-01.jpg (1.41 MB)

Ausstellungsansicht "Das Gold der Erzbischöfe",
Ausstellungsansicht "Das Gold der Erzbischöfe",

Foto: Universalmuseum Joanneum/J.J. Kucek


Ansicht-Gold der Erzbischoefe-Muenzkabinett-02.jpg (1.34 MB)

Ausstellungsansicht "Das Gold der Erzbischöfe",
Ausstellungsansicht "Das Gold der Erzbischöfe",

Foto: Universalmuseum Joanneum/J.J. Kucek


Ansicht-Gold der Erzbischoefe-Muenzkabinett-03.jpg (1.33 MB)

Ausstellungsansicht "Das Gold der Erzbischöfe",
Ausstellungsansicht "Das Gold der Erzbischöfe",

Foto: Universalmuseum Joanneum/J.J. Kucek


Ansicht-Gold der Erzbischoefe-Muenzkabinett-04.jpg (1.19 MB)

Ausstellungsansicht "Das Gold der Erzbischöfe",
Ausstellungsansicht "Das Gold der Erzbischöfe",

Foto: Universalmuseum Joanneum/J.J. Kucek


Ansicht-Gold der Erzbischoefe-Muenzkabinett-05.jpg (1.12 MB)

"Das Gold der Erzbischöfe",
"Das Gold der Erzbischöfe",

Foto: Universalmuseum Joanneum/J.J. Kucek


Das Gold der Erzbischoefe.jpg (2.18 MB)

Ausstellungsansicht "Das Gold der Erzbischöfe",
Ausstellungsansicht "Das Gold der Erzbischöfe",

Foto: Universalmuseum Joanneum/N. Lackner


Ansicht-Gold der Erzbischoefe-Muenzkabinett-06.jpg (12.73 MB)

Ausstellungsansicht "Das Gold der Erzbischöfe",
Ausstellungsansicht "Das Gold der Erzbischöfe",

Foto: Universalmuseum Joanneum/N. Lackner


Ansicht-Gold der Erzbischoefe-Muenzkabinett-07.jpg (10.87 MB)

Ausstellungsansicht "Das Gold der Erzbischöfe",
Ausstellungsansicht "Das Gold der Erzbischöfe",

Foto: Universalmuseum Joanneum/N. Lackner


Ansicht-Gold der Erzbischoefe-Muenzkabinett-08.jpg (15.83 MB)

Ausstellungsansicht "Das Gold der Erzbischöfe",
Ausstellungsansicht "Das Gold der Erzbischöfe",

Foto: Universalmuseum Joanneum/N. Lackner


Ansicht-Gold der Erzbischoefe-Muenzkabinett-09.jpg (11.11 MB)

Ausstellungsansicht "Das Gold der Erzbischöfe",
Ausstellungsansicht "Das Gold der Erzbischöfe",

Foto: Universalmuseum Joanneum/N. Lackner


Ansicht-Gold der Erzbischoefe-Muenzkabinett-10.jpg (12.1 MB)

Ausstellungsansicht "Das Gold der Erzbischöfe",
Ausstellungsansicht "Das Gold der Erzbischöfe",

Foto: Universalmuseum Joanneum/N. Lackner


Ansicht-Gold der Erzbischoefe-Muenzkabinett-11.jpg (15.14 MB)

Ausstellungsansicht "Das Gold der Erzbischöfe",
Ausstellungsansicht "Das Gold der Erzbischöfe",

Foto: Universalmuseum Joanneum/N. Lackner


Ansicht-Gold der Erzbischoefe-Muenzkabinett-12.jpg (14.48 MB)

Pressekontakt

 

Universalmuseum Joanneum
Marketing & Kommunikation

 

Mariahilferstraße 4
8020 Graz, Austria
M: +43/664/8017-9211
presse@museum-joanneum.at