Universalmuseum Home

Hans Schabus

Semmeringer Kreuz


In Kooperation mit Kunst im öffentlichen Raum NÖ und unter Beteiligung der Gemeinden Semmering und Spital am Semmering

 

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

 

Kuratiert von Elisabeth Fiedler
Eröffnung: Sommer 2020

 

Info Projekt: +43-316/8017-9265
Info Presse: +43-316/8017-9213 und DW -9211
presse@museum-joanneum.at


Zum Projekt

In Kooperation mit Kunst im öffentlichen Raum NÖ und unter Beteiligung der Gemeinden Semmering und Spital am Semmering wurde Hans Schabus eingeladen, ein Projekt für die Ländergrenze zwischen Niederösterreich und Steiermark in der Gemeinde Semmering zu konzipieren.

Unter Berücksichtigung der unmittelbaren Umgebung, Geschichte und Bedeutung schafft der Künstler eine dem 100-jährigen Ort entsprechende selbstbewusste Setzung, die ihre besondere Grenzposition ebenso berücksichtigt, wie sie weiträumige Verhältnismäßigkeiten klärt. In Form eines Koordinatensystems geht es ihm um nicht weniger als „um die Verortung mit der Welt, in der Welt und mit dem Außen der Welt.“

Bildmaterial

Die honorarfreie Veröffentlichung ist nur in Zusammenhang mit der Berichterstattung über die Ausstellung gestattet. Wir ersuchen Sie, die Fotografien vollständig und nicht in Ausschnitten wiederzugeben. Bitte betiteln Sie die Fotografien nach den beigestellten Angaben.

Bildmaterial zum Download finden Sie hier Expand Box

Abbildungen


"Semmeringer Kreuz (Drei Fernrohre), Konzeptplan,
"Semmeringer Kreuz (Drei Fernrohre), Konzeptplan,

(c) Hans Schabus


Plan-Schabus.jpg (0.56 MB)

Pressekontakt

 

Universalmuseum Joanneum
Marketing & Kommunikation

 

Mariahilferstraße 4
8020 Graz, Austria
T: +43/316/8017-9211
F: +43/316/8017-9253
presse@museum-joanneum.at