Universalmuseum Home

EU-Projekt „Paläolandschaft der Steiermark und ihre Biodiversität von der Urgeschichte bis zu Entdeckung der Neuen Welt“

PalaeoDiversiStyria

01.01.-31.12.2017


Info Projekt: +43-316/8017-9560

Info Presse: +43-316/8017-9213 und DW -9211

presse@museum-joanneum.at


Zum Projekt

Das Projekt PalaeoDiversiStyria nutzt Erkenntnisse aus Archäologie und Archäobotanik, um das Verständnis für das archäologische Erbe und die landwirtschaftliche Tradition in der Südsteiermark und im nordöstlichen Slowenien zu fördern. Folgende Maßnahmen sind vorgesehen:

1. Identifizierung ursprünglicher Pflanzensorten in archäologischen Kontexten, 2. Revitalisierung des Anbaus und Wiedernutzung von autochthonen Kulturpflanzenarten, 3. Entwicklung von landwirtschaftlichen Produkten für das touristische Angebot.

PalaeoDiversiStyria wird aus dem EU-Programm Interreg V-A Slowenien-Österreich 2014-2020 mit EFRE-Mitteln in Höhe von € 1.122.725,16 gefördert. 

Bildmaterial

Die honorarfreie Veröffentlichung ist nur in Zusammenhang mit der Berichterstattung über das Projekt gestattet. Wir ersuchen Sie, die Fotografien vollständig und nicht in Ausschnitten wiederzugeben. Bitte betiteln Sie die Fotografien nach den beigestellten Angaben. 

Pressekontakt

 

Universalmuseum Joanneum
Marketing & Kommunikation

 

Mariahilferstraße 4
8020 Graz, Austria
T: +43/316/8017-9211
F: +43/316/8017-9253
presse@museum-joanneum.at