Universalmuseum Home

Spätsommerfest

Präsentation des 2. Teils der Skulptur „Pour féliciter, pour fèliciter, pour fèliciter, plamen, 2015“ von Plamen Dejanoff

10.09.2017


Kuratiert von: Elisabeth Fiedler

Eröffnung: 10. September 2017, 14-17 Uhr

 

Info Skulpturenpark: +43-316/8017-9704

www.skulpturenpark.at

Info Presse: +43-316/8017-9213 und DW -9211
presse@museum-joanneum.at


Das Programm

Kostenlose Führungen durch den Skulpturenpark, ein kreatives Kinderprogramm, stimmige Musik von DJ LëGrandMïx und kulinarische Verköstigung (Gegrilltes und mehr von Eventcatering Graz und Philipp Eis) machen diesen lauen Spätsommernachmittag zu einem Erlebnis. Ein kostenloser Shuttle-Bus bringt die Besucherinnen und Besucher vom Kunsthaus Graz zum Österreichischen Skulpturenpark und wieder retour.

 

Kostenloser Shuttle-Bus

Anmeldung bis 8. September unter +43/699/150 057 94

13:15 Uhr Abfahrt beim Kunsthaus Graz

17:00 Uhr Rückfahrt beim Skulpturenpark

 

Zur Skulptur von Plamen Dejanoff

Im Zentrum der Feierlichkeit steht die Präsentation der Arbeit Pour féliciter, pour féliciter, pour féliciter, plamen des bulgarisch-österreichischen Künstlers Plamen Dejanoff. Zwei Großbuchstaben, P und F, markieren in ausgeprägter Typografie Rücken an Rücken das Flachdach des Bergartencafés. Im F findet sich das Wort plamen. plamen, die 1959 gegründete Zeitschrift für Literatur, Kunst und Leben, war das Organ der gleichnamigen tschechoslowakischen Plattform für und von Intellektuelle/n. Aus Dejanoffs Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen, politischen und ökonomischen Bedingungen hinterfragt er Wertigkeiten, positioniert sie neu und schärft damit unser Bewusstsein für Geschichte, Sprache und Orte. Er lüftet Vernetzungen und wünscht uns dazu alles Gute. pour féliciter, plamen.

Bildmaterial

Die honorarfreie Veröffentlichung ist nur in Zusammenhang mit der Berichterstattung über die Ausstellung gestattet. Wir ersuchen Sie, die Fotografien vollständig und nicht in Ausschnitten wiederzugeben. Bitte betiteln Sie die Fotografien nach den beigestellten Angaben.  

Pressekontakt

 

Universalmuseum Joanneum
Marketing & Kommunikation

 

Mariahilferstraße 4
8020 Graz, Austria
T: +43/316/8017-9211
F: +43/316/8017-9253
presse@museum-joanneum.at