Universalmuseum Home

Frühlingsfest

Artist in Residence 2017: Breath.earth.collective

21.05.2017


Kuratiert von: Elisabeth Fiedler

Eröffnung: 21. Mai 2017

 

Info Skulpturenpark: +43-316/8017-9704
Info Presse: +43-316/8017-9213 und DW -9211
presse@museum-joanneum.at


Zum Projekt

Das Breathe.earth.collective, bestehend aus Markus Jeschaunig, Karlheinz Boiger, Lisa Maria Enzenhofer, Andreas Goritschnig und Bernhard König, wird im kommenden Jahr eine Skulptur im Zusammenhang von Kunst-Natur und künstlicher Natur im Österreichischen Skulpturenpark als Artist-in-Residence-Projekt realisieren. Dem Kollektiv geht es dabei um eine neue Form von Skulptur, die als erfahrbare Erweiterungsmöglichkeit einer Verbindung der Produktion von lebensspendender Luft und künstlerischer Umsetzung gesehen werden kann. Die genaue Ausformulierung entsteht in einem Prozess, aus dem heraus eine speziell im und für den Österreichischen Skulpturenpark gefertigte Arbeit entstehen wird.

Bildmaterial

Die honorarfreie Veröffentlichung ist nur in Zusammenhang mit der Berichterstattung über den Skulpturenpark und das Frühlingsfest gestattet. Wir ersuchen Sie, die Fotografien vollständig und nicht in Ausschnitten wiederzugeben. Bitte betiteln Sie die Fotografien nach den beigestellten Angaben.

Pressekontakt

 

Universalmuseum Joanneum
Marketing & Kommunikation

 

Mariahilferstraße 4
8020 Graz, Austria
T: +43/316/8017-9211
M: +43/664/8017-9211
presse@museum-joanneum.at