Land bei Nacht

Fotoexpedition in die nächtliche Steiermark

15.11.2017-25.02.2018


Kuratiert von: Max Wegscheidler und Christoph Pietrucha

Presserundgang: 15. November 2017, 10:30 Uhr
Eröffnung: 16. November 2017, 19 Uhr
Laufzeit: 17. November 2017 bis 25. Februar 2018

 

Info Ausstellung: +43-316/8017-9810
Info Presse: +43-316/8017-9213 und DW -9211
presse@museum-joanneum.at


Zur Ausstellung

Als Nacht wird üblicherweise die Zeitspanne zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang bezeichnet. Charakteristische Eigenschaft der Nacht ist die Dunkelheit, die menschliche Wahrnehmung wird in dieser Phase des Tages auf Schwarz-Weiß reduziert. Für die meisten Menschen ist die Nacht die Zeit der Ruhe und Stille. Demgegenüber stehen Nachtarbeit und Nachtleben als Teil der urbanen Freizeitkultur. Wir gehen in einem foto-historischen und -dokumentarischen Projekt dem „Land bei Nacht“ auf die Spur.

Bildmaterial

Die honorarfreie Veröffentlichung ist nur in Zusammenhang mit der Berichterstattung über die Ausstellung gestattet. Wir ersuchen Sie, die Fotografien vollständig und nicht in Ausschnitten wiederzugeben. Bitte betiteln Sie die Fotografien nach den beigestellten Angaben.

Pressekontakt

 

Universalmuseum Joanneum
Marketing & Kommunikation

 

Mariahilferstraße 4
8020 Graz, Austria
T: +43/316/8017-9211
F: +43/316/8017-9253
presse@museum-joanneum.at