Nach der Dämmerung

Victor Hugo und Günter Brus

05.10.2017-14.01.2018


Kuratiert von: Roman Grabner

Presserundgang: 05.10.2017

Eröffnung: 05.10.2017

Laufzeit: 06.10.2017-14.01.2018

 

Info Ausstellung: +43-316/8017-9100

Info Presse: +43-316/8017-9213 und DW -9211

presse@museum-joanneum.at


Zur Ausstellung

Victor Hugo ist wie William Blake, August Strindberg oder Günter Brus eine der raren Doppelbegabungen, die in zwei künstlerischen Metiers Bleibendes geschaffen haben. Schon zu Lebzeiten wurde er für seine Literatur hoch geehrt, seine Zeichnungen hingegen waren lange Zeit nur einem Kreis von Eingeweihten bekannt. Es waren die Künstler, die sein Werk wiederentdeckten und Anfang des 20. Jahrhunderts bekannt machten, und auch Günter Brus hat immer wieder bewusst und unbewusst auf ihn Bezug genommen.

"Victor Hugo und Günter Brus" im BRUSEUM

Bildmaterial

Die honorarfreie Veröffentlichung ist nur in Zusammenhang mit der Berichterstattung über die Ausstellung gestattet. Wir ersuchen Sie, die Fotografien vollständig und nicht in Ausschnitten wiederzugeben. Bitte betiteln Sie die Fotografien nach den beigestellten Angaben.

Abbildungen

 

______________________________

 

Tipp: Das Leopold Museum zeigt von 17.11.2017 bis 15.01.2018 die Ausstellung Victor Hugo. Der Schwarze Romantiker.

 



Pressekontakt

 

Universalmuseum Joanneum
Marketing & Kommunikation

 

Mariahilferstraße 4
8020 Graz, Austria
T: +43/316/8017-9211
F: +43/316/8017-9253
presse@museum-joanneum.at