Universalmuseum Joanneum GmbH

Schulnewsletter: Wir brennen fürs Klima!

 
Klimawache an der Fensterbank,

Klimawache an der Fensterbank. Advent, Advent, die Erde brennt ...

Setzen wir ein Zeichen für Klima und Zusammenhalt!


Am 12. Dezember ab 18 Uhr sollen Kerzen in möglichst vielen österreichischen Fenstern die Klimakrise wieder mehr ins Licht rücken – jede*r für sich und doch gemeinsam. Auf Social Media auch jetzt schon unter #klimawache2020 teilen und beim Online-Lichtermeer dabei sein.


Eine Initiative des Grazer Naturkundemuseums mit führenden Persönlichkeiten und Institutionen aus der Klimaforschung 

...mehr
 

Machen Sie mit – auch im Rahmen Ihres Unterrichts!

www.naturkunde.at/klimawache

 


Liebe*r Pädagogin*Pädagoge,
liebe*r Besitzer*in der Joanneumskarte Schule,

 

fünf Jahre sind verstrichen, seit 200 Staaten am 12. Dezember 2015 in Paris das Klimaschutzabkommen unterzeichnet haben. Heute kämpft die Welt gegen die größte Pandemie seit 100 Jahren und während weiterhin Wälder brennen, Arten aussterben und Gletscher schmelzen, hat Covid-19 die Klimakrise nahezu aus der medialen Berichterstattung gedrängt.

 

Um das Thema wieder stärker ins Bewusstsein zu rücken, initiiert das Grazer Naturkundemuseum gemeinsam mit  Partner*innen und unter Mithilfe der Bevölkerung am 12. Dezember ab 18 Uhr eine Klimawache an der Fensterbank in ganz Österreich.

Mit dabei sind neben renommierten Klimaforscher*innen wie Helga Kromp-Kolb oder Gottfried Kirchengast auch Klimaforschungseinrichtungen wie die ZAMG oder das Wegener Center für Klima und Globalen Wandel Graz sowie das Institut für Meteorologie und Klimatologie an der BOKU WienFridays for Future Graz und inatura Dornbirn. Täglich stoßen mehr Personen und Institutionen unterstützend hinzu.

"Der Mensch mit seinen Aktivitäten und den daraus resultierenden Folgen wie der voranschreitenden Klimaveränderung wird dadurch nicht nur zur Bedrohung für andere Lebewesen, sondern immer sichtbarer auch für sich selbst", bringt es Michael Pinter, einer der beiden Initiatoren, auf den Punkt. "In Zeiten von sozialer Distanz ist uns Zusammenhalt umso wichtiger. Setzen wir ein Zeichen für Klima und Zusammenhalt – jede*r für sich und doch gemeinsam", erklärt Markus Rieser den Aufruf des Grazer Naturkundemuseums: "In jedem Fenster eine brennende Kerze als sichtbares Zeichen für ein gemeinsames Anliegen und Statement: Wir brennen für den Kampf gegen den Klimawandel."


Wie Sie Teil der Initiative werden können?
Stellen Sie am 12. Dezember um 18 Uhr eine brennende Kerze als sichtbares Signal für ein gemeinsames Anliegen ins Fenster. Um die gemeinsame Klimawache auch online sichtbar zu machen, können Sie (auch jetzt schon!) Fotos und Videos einer brennenden Kerze in den Social-Media-Kanälen unter dem Hashtag #klimawache2020 teilen und erklären, warum  auch Sie "für den Kampf gegen den Klimawandel brennen".


Natürlich sind gerade Sie auch in diesem Projekt als Pädagogin*Pädagoge wichtige*r Partner*in und können viel bewegen, wenn Sie unserem Aufruf nicht nur im Privaten, sondern gemeinsam mit Ihren Kolleg*innen als Institution oder mit Ihren Kindergartenkindern, Schüler*innen und Studierenden folgen, und diese Aktion auch dazu nutzen, dem Thema Klimakrise eine Unterrichtseinheit zu widmen und mit Clips und Fotos Teil des Online-Lichtermeeres werden.

Denn ganz unabhängig davon, welches Fach Sie unterrichten  – sei es Musik, Ernährung, PPP,  Mathematik, Ethik, Religion, Geschichte, ein Nawi-, kreatives oder Mint-Fach, eine Sprache usw. – überall gibt es Anknüpfungspunkte zur Klimabildung! Unten finden Sie eine Zusammenschau wissenschaftlich fundierter Tipps der Partner*innen des Naturkundemuseums für Kindergarten und Schule, die alle am Thema "Klima" andocken. Weiteres Unterrichtsmaterial, u. a. für Sprachenunterricht, Politische Bildung, sowie eine nützliche Filmliste für Supplierstunden und hilfreiche Tipps für den Umgang mit durch die Klimakrise bei Schüler*innen ausgelösten Ängsten finden Sie unter teachersforfuture Österreich. 


Wie Sie wissen, rückt das Naturkundemuseum seit 2017 neben den Themen Artenschutz, Artenvielfalt und Biodiversität vor allem auch den fortschreitenden Klimawandel in den Mittelpunkt des Bewusstseins und lädt alljährlich in Kooperation mit namhaften Partner*innen aus Wissenschaft und Forschung insbesondere Schüler*innen und Lehrer*innen im Rahmen kostenloser Programme oder Fortbildungen dazu ein, das Naturkundemuseum als lebendigen und sozialen Ort der Information und Diskussion rund um dieses Thema zu nutzen. Aus bekannten Gründen kann heuer der geplante viertägige Klimaschwerpunkt nicht in der gewohnten Form stattfinden. Als Beitrag zur österreichweiten Klimawache bespielt das Naturkundemuseum gemeinsam mit Expert*innen wichtiger österreichischer Klimaforschungsinstitutionen am 12. Dezember mit Einbruch der Dämmerung im Joanneumsviertel ein Fenster der Wissenschaft mit Kurzbeiträgen zu Klima-Entwicklung und -Anpassungsstrategien.

 


Setzen wir gemeinsam ein Zeichen für Klima und Zusammenhalt!

Herzliche Grüße aus dem Universalmuseum Joanneum,
auch im Namen von Markus Rieser und Michael Pinter

Elisabeth Schatz

Ab dem Kindergarten

Aktionsheft Klimazwerge



Für Kindergärten: 64 Seiten, Weltkarte und Würfelspiel
Didaktische Anregungen, Kopiervorlagen und Tipps, abgestimmt auf die genannte Zielgruppe. Unterstützt Pädagog*innen, mit Umwelt- und Klimaschutz vertraut zu werden und wertvolles Hintergrundwissen zu erlangen. Mit einer Sammlung zahlreicher Angebote und Literaturtipps für Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren.
Zu bestellen im Webshop
Von: Klimabündnis Österreich

...mehr
 

Klimawissen: Online-Angebote


Für Kindergärten und Volksschulen: Die Angebote reichen vom Bilderbuchkino über Arbeitsblätter bis hin zu Anleitungen für Experimente für zu Hause.
Von: "Ich tu´s – für unsere Zukunft"

...mehr
 

1.–13. Schulstufe

Homeschool für unser Klima


Für alle Schulstufen: Klima-Materialien für den Fernunterricht gehen regelmäßig online. Es werden Experimente, spannende Aufgaben für drinnen und draußen oder lehrreiche Hausübungen rund um Klima und Klimaschutz zur Verfügung gestellt.
Von: "Ich tu´s – für unsere Zukunft", UBZ Steiermark

...mehr
 

Stundenbilder zum Thema Klima


Für Lehrpersonen der 1.–13. Schulstufe
Als einstündige Einführungen oder ganze Projekttage liefern die Stundenbilder Sachinformationen und pädagogische Umsetzungsbeispiele mit Arbeitsblättern, Grafiken und Versuchsanleitungen.
Klimarelevante Themen u. a: 1.–4. Schulstufe: Klimaschutz zu Hause, 5.–8. Schulstufe: Hochgebirge im Klimawandel, Der Treibhauseffekt, 9.–13. Schulstufe: Fridays for Future, Klimawandelanpassung, Klimagerechtigkeit, Klimawandel-Skeptiker*innen, Klimawandel
Online kostenlos verfügbar, Registrierung notwendig
Von: UBZ Steiermark

...mehr
 

Klima – was ist das?


Für Lehrpersonen der 2.–5. Schulstufe
Unterrichtsmaterialien nach dem Motto "Vom Wissen zum Handeln" rund um die Thematik Klima, Klimawandel, Klimaschutz und Klimawandelanpassung für die Volksschule. Mit ergänzenden Links und Aktionsideen zu den einzelnen Kapiteln.
Online verfügbar, auch bestellbar
Von: Klimabündnis Österreich

...mehr
 

Klima und Energie 1


Für Lehrpersonen der 2.–6. Schulstufe
Unterrichtsmaterialien über Energie, Klima und Umweltschutz mit gut aufbereiteten Hintergrundinformationen und vielfältigen Methoden für die Umsetzung im Unterricht.
Online als Download verfügbar
Von: Klimabündnis Österreich

...mehr
 

3.–13. Schulstufe

Unterrichtsmappe KlimAhaa!


Für Lehrpersonen der 3.–13. Schulstufe
Fachinformationen, Arbeitsblätter, Spiele und Experimente zum Gestalten von größeren Klimaprojekten oder eigenständigen Unterrichtssequenzen zu den Themen "Klima, Klimawandel, Klimaschutz und Klimawandelanpassung im Unterricht", inkl. Angabe empfohlener Schulstufen und benötigter Zeiten
Online zum Download verfügbar, u. a. für den Präsenzunterricht
Von: "Ich tu´s – für unsere Zukunft", UBZ Steiermark

...mehr
 

Ich weiß, also tu ich´s! – Energie und Klimaschutz


Für Lehrpersonen ab der 4. Schulstufe zum Gestalten von 15 Unterrichtseinheiten zur Vermittlung der Zusammenhänge zwischen Energie, Energiesparen und Klima (insbes. Lektion 15 zum Thema Klimawandel)
Arbeitsblätter, Anleitungen und Übungen vermitteln Fachwissen zu den Bereichen erneuerbare Energie, Energieeffizienz und Klimaschutz. Darüber hinaus bietet die Mappe noch ein Rollenspiel, im Rahmen dessen die 15 Unterrichtseinheiten zusammenfassend wiederholt werden können.
Zum Download online verfügbar
Von: "Ich tu´s – für unsere Zukunft", UBZ Steiermark

...mehr
 

7.–13. Schulstufe

klimawissen.uni-graz.at

Materialiensammlung zum Thema Klimawandel


Für das wachsende „Wissen“ zum Thema Klimawandel ist eine Materialiensammlung mit Beiträgen von Wissenschafter*innen und Expert*innen der Universität Graz entstanden. Sie beinhaltet Medienbeiträge (Print, TV, Radio), wissenschaftliche Stellungnahmen und weitere Materialien zur wirksamen Klimakommunikation. "Klimawissen" ist öffentlich zugänglich und richtet sich an Öffentlichkeitsarbeitende, Journalist*innen, Politikberatende, Lehrende und die interessierte Öffentlichkeit. Die Sammlung wird laufend erweitert.
Von: Wegener Center für Klima und Globalen Wandel, Universität Graz

...mehr
 

Welche Zukunft wollen wir?


Diese Video-Reihe holt Impulse und Ideen von Wissenschafter*innen rund um eine nachhaltige Zukunft vor den Vorhang.
Die Reihe ist auf Initiative der Universität für Bodenkultur Wien in enger Zusammenarbeit mit der Allianz Nachhaltige Universitäten, dem Climate Change Centre Austria (CCCA), den Scientists for Future und dem Projekt UniNEtZ entstanden.
Auf Youtube verfügbar

...mehr
 

Klima und Energie 2


Für Lehrpersonen der 7.–12. Schulstufe
Der Fokus dieser Unterrichtsmaterialien liegt auf Energie in Zusammenhang mit unserem Klima. Denn die Klimakrise ist zu einem großen Teil auf unsere Art der Energienutzung zurückzuführen.
Online verfügbar
Von: Klimabündnis Österreich in Kooperation mit CCCA

...mehr
 

Klimawissen online aus 1. Hand


Ab der 9. Schulstufe: Im Video-Chat mit Expert*innen rund ums Thema Klima (für Distance Learning und Präsenzunterricht)
Anmeldung erforderlich, Terminüberblick 2020/21
Durchgeführt von: UBZ Steiermark

Zum Nachhören (30-60 min)
 

...mehr
 

Klim[:A:]rtikulieren. Wer redet wie über die Klimakrise?

Webseite und Booklet


In den Projekten „Klimawandel am Stammtisch“ und „Gelebte Praxis Klima-Kommunikation“ geht es darum, die Art und Weise, wie die Klimakrise artikuliert wird, in den Mittelpunkt  zu stellen. Wie unter dem Punkt „Was steckt dahinter“ ersichtlich wird, ist Kommunikation rund um das Klimathema entscheidend.
Zusätzlich ist das Booklet "Klim[:A:]rtikulieren" online kostenlos bestellbar. Es liefert Handwerkszeuge, um noch besser über Klimawandel und Klimaschutz reden zu können. Mit einem Faktencheck und Tipps zur Klima-Kommunikation können die drei Schritte INFORMIEREN – MOTIVIEREN – AKTIVIEREN gezielt in der Praxis angewendet werden. 
Von: Klimabündnis Österreich

...mehr
 

Klimafakten.Klimawandel

Fächerübergreifende Materialien


Für Lehrpersonen der 8.–12. Schulstufe
Entstanden unter Mitwirkung von Helga Kromp-Kolb (BOKU), Herbert Formayer (BOKU)
Unterrichtsmaterialien: Unter dem Motto „Vom Wissen zum Handeln“ vermittelt diese Broschüre den Klimawandel und all seine Auswirkungen vielschichtig und fächerübergreifend. Neben Wissensvermittlung trägt sie dazu bei, Handlungsspielräume zu erweitern.
Online verfügbar
Von: Klimabündnis Österreich in Kooperation mit CCCA

...mehr