Universalmuseum Joanneum GmbH

Programm und Termine | Universalmuseum Joanneum, KW 3 und 4

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

anbei finden Sie unser Programm für die Kalenderwochen 3 und 4, von 14. bis 27. Jänner 2019.

 

Falls Sie zu einzelnen Projekten Fragen haben oder weitere Informationen wünschen, können Sie uns sehr gerne kontaktieren.
 

Herzliche Grüße
Anna Fras und Julia Aichholzer

 

Letzte Chance

„Wie mit dem Skalpell‟ und „100 Jahre Grenze II‟ nur noch kurz zu besuchen

 

Wie mit dem Skalpell. Die Aktionszeichnungen von Günter Brus: Bis 27. Jänner, BRUSEUM, Neue Galerie Graz

100 Jahre Grenze II: 1919–1945. Leben an der Grenze: Bis 20. Jänner, Museum für Geschichte

 

Nur noch kurz zu sehen sind zwei Ausstellungen im BRUSEUM der Neuen Galerie Graz und im Museum für Geschichte. Wie mit dem Skalpell versammelt umfassend die schonungslosen Aktionszeichnungen von Günter Brus, die seine Aktionen vorbereiteten, begleiteten und erweiterten – noch bis zum 27. Jänner. Der Geschichte der steirischen Südgrenze wird in der Ausstellungsserie 100 Jahre Grenze nachgegangen, das zweite Kapitel ist der Zeit von 1919 bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs gewidmet. Noch bis zum 20. Jänner wird die Grenzentwicklung in Foto-, Film- und Tondokumenten nachgezeichnet.

 

www.bruseum.at

www.museumfürgeschichte.at

Vögel, Schnecken und botanische Reisen
Spannende Vorträge im Studienzentrum Naturkunde

 

Bestandsveränderungen häufiger Vogelarten in Österreich. Ein Grund zur Sorge?: Montag, 14. Jänner, 18:30 Uhr, Eintritt frei

Schnecken. Faszinierendes aus der Welt der Weichtiere: Dienstag, 15. Jänner, 18 Uhr Eintritt frei

Kreta, Paradies des Zeus. Ein botanischer Reisebericht von Thomas Ster: Mittwoch, 16. Jänner, 18 Uhr, Eintritt frei

Die botanischen Beziehungen zwischen Österreich und dem Iran: Mittwoch, 23. Jänner, 18 Uhr, Eintritt frei

 

Das Studienzentrum Naturkunde lässt das Jahr mit gleich mehreren Vorträgen zu Themen aus Zoologie und Botanik beginnen. Am 14. Jänner werden die Bestandsveränderungen heimischer Vogelarten kritisch betrachtet, tags darauf führt Johannes Volkmer in die faszinierende Welt der Schnecken ein. Nach Kreta geht die Reise im botanischen Reisebericht von Thomas Ster, der von Landschaften, Lebensräumen und Pflanzen der Ägäis-Insel zu berichten weiß. Am 23. Jänner stehen die botanischen Beziehungen zwischen Österreich und dem Iran im Mittelpunkt – so war etwa der erste Europäer am höchsten Berg des Iran, dem Damavand, der österreichische Botaniker Theodor Kotschy.

 

www.naturkunde.at

Vokalensemble „Cantando Admont“ im BRUSEUM
Start der neuen Reihe „Gesprächskonzerte – concert talks“

 

Cantando Admont. Gesprächskonzerte – concert talks: Freitag, 18. Jänner, 20 Uhr, Eintritt frei

 

Das international bekannte Vokalensemble Cantando Admont eröffnet die Programmsaison mit einer fünfteiligen Konzertreihe im BRUSEUM der Neuen Galerie Graz. Programmatisch wird mit Komponistinnen/Komponisten, Interpretinnen/Interpreten und Fachleuten eine Brücke zwischen Alter Musik und zeitgenössischem Schaffen geschlagen. Los geht es am 18. Jänner mit Musik von Elisabeth Harnik, Luca Marenzio und Klaus Lang.

 

www.bruseum.at

Unsere Highlights

Blicke auf den Kongo im Kunsthaus Graz
„Congo Stars‟ noch bis zum 27. Jänner zu sehen

 

Kunst trifft Natur. Von 2 Seiten betrachtet: Freitag, 18. Jänner, 15 Uhr, Kosten: 6 € inkl. Eintritt und Rundgang

Kuratorenführung mit Günther Holler-Schuster: Sonntag, 20. Jänner, 11 Uhr, Kosten: 2,50 € exkl. Eintritt

Österreicher im „Herz der Finsternis‟. Vortrag von Walter Sauer: Donnerstag, 24. Jänner, 19 Uhr, Eintritt frei

Österreich und der Kongo. Führung mit Kunsthausleiterin Barbara Steiner: Freitag, 25. Jänner, 15 Uhr, Kosten: 2,50 € exkl. Eintritt

 

In die vielfältige Welt kongolesischer Kunst können Besucherinnen und Besucher noch bis zum 27. Jänner eintauchen. Congo Stars führt mit populärer Malerei und zeitgenössischer Kunst in den Alltag der Demokratischen Republik Kongo. Begleitend bieten Führungen Einblicke in die afrikanische Tier- und Pflanzenwelt, erläutern Hintergründe aus kuratorischer Sicht oder beleuchten das Verhältnis von Österreich und dem Kongo. In seinem Vortrag Österreicher im „Herz der Finsternis‟ am 24. Jänner nimmt Walter Sauer Bezug auf Joseph Conrads Kongo-Roman – welche Rolle spielten Offiziere aus Österreich-Ungarn in den sogenannten Kongogräueln? Direkt im Anschluss wird der neue Katalog zur Ausstellung präsentiert, er bietet vertiefende Einblicke in die Rolle der Künstlerinnen/Künstler als Chronistinnen/Chronisten des kongolesischen Alltags.

 

www.kunsthausgraz.at

Sujet, Günter Brus, "Aktionsskizze", 1966,

Günter Brus, "Aktionsskizze", 1966, Privatsammlung, Foto: Universalmuseum Joanneum/N. Lackner

Cantando Admont, Foto: Petra Radeczki

Goldammer. Foto: Norbert Teufelbauer

Goldammer, Foto: Norbert Teufelbauer

Alle Termine im Überblick:

Mittwoch, 23. Jänner

Aufstieg auf den Damavand. Foto: Ernst Vitek
Veranstaltung, Vortrag

23.01.2019 18:00 >Studienzentrum Naturkunde


Die botanischen Beziehungen zwischen Österreich und dem Iran

Ein Rückblick anlässlich des 175. Jahrestages der Besteigung des Damavand durch Theodor Kotschy


Vortrag von Ernst Vitek ...mehr
 

Montag, 21. Jänner

Veranstaltung, Exkursion

21.01.2019 15:00 -16:30 >Studienzentrum Naturkunde


Jour fixe Heimische Pilze


Treffen des Arbeitskreises Heimische Pilze ...mehr
 

Sonntag, 20. Jänner


 
Ausstellungsansicht,
Führung

20.01.2019 10:30 >Museum für Geschichte


100 x Steiermark

Kuratorinnenführung


mit Bettina Habsburg-Lothringen ...mehr
 
Chéri Chérin, "Los Galacticos", 2010,
Führung

20.01.2019 11:00 -12:00 >Kunsthaus Graz


Kuratorenführung durch die Ausstellung "Congo Stars"

mit Günther Holler-Schuster


Der Kurator Günther Holler-Schuster führt durch die Ausstellung "Congo Stars". ...mehr
 
Siebenschläfer (Glis glis). Foto: UMJ / N. Lackner
Veranstaltung

20.01.2019 13:00 -13:50 >Naturkundemuseum


Wir verschlafen den Winter


Wir schauen uns die Energiespar-Tricks verschiedener Tiere genauer an! ...mehr
 
Ausstellungsansicht, "Bertl & Adele",
Führung

20.06.2021 15:30 -16:30 >Museum für Geschichte


Bertl & Adele

Themenführung


Unsere Themenführung gibt Einblick in die Leben von Bertl & Adele und stellt die grundsätzliche Frage nach den Ursachen von Ab- und Ausgrenzung. ...mehr
 

Samstag, 19. Jänner

Foto: Universalmuseum Joanneum
Veranstaltung, Kinder

19.01.2019 14:00 -16:00 >Neue Galerie Graz


1-2-3er-Atelier: Face Invaders


Jedes Gesicht ist einzigartig! Und doch sehen wir Menschen alle irgendwie ähnlich aus. ...mehr
 

Freitag, 18. Jänner

Chéri Cherin, Course au pouvoir, 2007,
Führung

18.01.2019 15:00 -16:30 >Kunsthaus Graz


Kunst trifft Natur. Von 2 Seiten betrachtet


Mit Christof Elpons (Kunstvermittlung) und Daniel Zechner (Naturkundemuseum). Treffpunkt: Foyer Kunsthaus Graz. Die Führung startet im Kunsthaus und endet im Naturkundemuseum. ...mehr
 
Günter Brus, "Aktionsskizze", 1966,
Veranstaltung

18.01.2019 15:00 >Neue Galerie Graz


Filtercafé: Strich gegen Linie


Wir wollen gemeinsam die Ausstellung besuchen, die eine oder andere Zeichnung selbst ausprobieren und nachdenken, wie viel Linie einen Körper ausmacht und wann ein Strich eigentlich zur Linie wird. ...mehr
 
Foto (Ausschnitt): Petra Radeczki
Veranstaltung

18.01.2019 20:00 >Neue Galerie Graz


C A N T A N D O ADMONT: 1. Gesprächskonzert

Konzertzyklus im BRUSEUM/Neue Galerie Graz. 5 Gesprächskonzerte – concert talks


Das international gefragte Vokalensemble Cantando Admont wird ab Januar 2019 in Graz beheimatet sein und eröffnet die Programmsaison mit dem fünfteiligen Konzertzyklus Gesprächskonzerte – concert talks im BRUSEUM. ...mehr
 

Mittwoch, 16. Jänner

Moke, Kinshasa, 1999,
Führung

16.01.2019 15:00 -17:00 >Kunsthaus Graz


Unterwegs zur Kunst!

Offener Museumskreis


Erleben sie die Ausstellung "Congo Stars" im Kunsthaus Graz mit Kurator Günther Holler-Schuster. ...mehr
 
Ebenus cretica. Foto: Kurt Zernig
Veranstaltung, Vortrag

16.01.2019 18:00 >Studienzentrum Naturkunde


Kreta, Paradies des Zeus

Ein botanischer Reisebericht von Thomas Ster


 

Dienstag, 15. Jänner

Die Glatte Mulmnadel (Platyla polita) auf der Oberseite eines Ahornblattes. Foto: Johannes Volkmer
Veranstaltung, Vortrag

15.01.2019 18:00 >Studienzentrum Naturkunde


Schnecken

Faszinierendes aus der Welt der Weichtiere


Vortrag von Johannes Volkmer ...mehr
 

Montag, 14. Jänner

Goldammer. Foto: Norbert Teufelbauer
Veranstaltung, Vortrag

14.01.2019 18:30 >Studienzentrum Naturkunde


Bestandsveränderungen häufiger Vogelarten in Österreich

Ein Grund zur Sorge?


Vortrag von Norbert Teufelbauer ...mehr
 

Donnerstag, 24. Jänner

„Österreicher im ,Herz der Finsternisʻ“, Vortrag
Veranstaltung, Vortrag

24.01.2019 19:00 -21:00 >Kunsthaus Graz


„Österreicher im ,Herz der Finsternisʻ“

Vortrag von Walter Sauer


Wenig bekannt ist, dass auch junge Offiziere aus Österreich-Ungarn in die sogenannten Kongogräuel verwickelt waren. Kritische Stimmen über die Menschenrechtsverbrechen im Kongo gab es in der Habsburgermonarchie hingegen nur wenige. ...mehr
 

Freitag, 25. Jänner

Monsengo Shula, "Roi satellite", 2012,
Führung

25.01.2019 15:00 -16:00 >Kunsthaus Graz


Österreich und der Kongo

Führung mit Barbara Steiner durch die Ausstellung "Congo Stars"


Die Leiterin des Kunsthauses führt durch die Ausstellung "Congo Stars". ...mehr
 
Künstler Günter Brus (li.) und Kurator Roman Grabner (re.)
Führung

25.01.2019 15:30 >Neue Galerie Graz


Kuratorenführung "Wie mit dem Skalpell. Die Aktionszeichnungen von Günter Brus"

mit Roman Grabner


Kurator Roman Grabner führt durch die Ausstellung "Wie mit dem Skalpell. Die Aktionszeichnungen von Günter Brus". ...mehr
 

Sonntag, 27. Jänner


 
Siebenschläfer (Glis glis). Foto: UMJ / N. Lackner
Veranstaltung

27.01.2019 13:00 -13:50 >Naturkundemuseum


Wir verschlafen den Winter


Wir schauen uns die Energiespar-Tricks verschiedener Tiere genauer an! ...mehr
 
Kunsthausleiterin Barbara Steiner und Kurator Günther Holler-Schuster,

Kunsthausleiterin Barbara Steiner und Kurator Günther Holler-Schuster in der Ausstellung "Congo Stars", Foto: Universalmuseum Joanneum/J.J. Kucek