Universalmuseum Joanneum GmbH

„Nimm ein Stück & schenke damit Glück“ hieß es im Kunsthaus Graz

 

Unter dem Motto „Nimm ein Stück & schenke damit Glück“ veranstaltete das Kunsthaus Graz gemeinsam mit dem Kunsthauscafé im Juni zum ersten Mal einen Upcycle Markt. Ob Retro-Milchflaschen, Omas Töpfe oder Bücher aus dem Kunsthaus-Shop – all das wurde den Besucherinnen und Besuchern gegen eine freiwillige Spende angeboten. Nun konnte der Scheck mit dem Reinerlös von 3.500 € an Mario Walcher von der Steirischen Kinderkrebshilfe übergeben werden.


v. l. n. r.: Michael Schunko (Kunsthauscafé), Barbara Steiner (Leiterin Kunsthaus Graz) und Mario Walcher (Steirische Kinderkrebshilfe), Foto: Johanna Lamprecht | FUGcollective

„Ich freue mich, dass wir hier im Kunsthaus Graz die Möglichkeit hatten, gemeinsam mit dem Kunsthauscafé und unserem Shop dieses Projekt zu organisieren. Mit dem Upcycle Markt fanden zahlreiche Objekte – von Küchenzubehör bis Lesestoff – neue Verwendung. Mit dem Erlös können wir dazu beitragen, die Betreuung erkrankter Kinder und die Unterstützung betroffener Familien zu erleichtern. Wir wollen die Upcycle Märkte künftig fortsetzen“, so Kunsthaus-Leiterin Barbara Steiner.

 

_________________

 

Kunsthaus Graz

www.kunsthausgraz.at
www.kunsthauscafe.co.at

 

Bildmaterial finden Sie auf unserem Pressedownload unter: Kunsthaus Graz

 

_________________

 

Wir freuen uns über Ihre Berichterstattung und stehen für Rückfragen sehr gerne zur Verfügung.

 

Mit herzlichen Grüßen

Anna Fras
+43/664/8017-9211, anna.fras@museum-joanneum.at
Julia Aichholzer
+43/664/8017-9213, julia.aichholzer@museum-joanneum.at