Universalmuseum Joanneum GmbH

Mitmachen, Quizzen und Zuhören beim Programm rund um den Weltfrieden

 

Jährlich rufen die Vereinten Nationen den Internationalen Tag des Friedens am 21. September aus. Aus diesem Anlass rückt auch das Universalmuseum Joanneum den Weltfrieden für eine Woche in den Fokus. Veranstaltungen im Volkskundemuseum, im Museum für Geschichte und im Landeszeughaus laden Besucherinnen und Besucher dazu ein, das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.


Foto: Marie-Céline Aimetti

Auf kreative Art kann man sich dem Weltfrieden am Mittwoch, 18. September, im Volkskundemuseum nähern: Unter dem Motto peace writing lässt sich das Thema Frieden gemeinsam mit dem Stift in der Hand erkunden. Herbeischreiben kann man den Frieden zwar nicht – wohl aber über seine Voraussetzungen schreibend nachdenken. Am Freitag, 20. September, lädt das Museum für Geschichte ein zum großen Friedensquiz mit nachdenklichen bis unterhaltsamen Fragen rund um den Weltfrieden. Wer steht denn mit wem auf Friedensfuß? Den Abschluss des Programms bildet das Konzert peace takes/touches everyone von Irina Karamarkovic und Denovaire im Landeszeughaus am 21. September. Judith Shklars Feststellung: „Wenn es keine Instanz gibt, die den Menschen vor seinesgleichen schützt, ist sein Destruktionstrieb nicht in Schach zu halten“, bildet dabei den Ausgangspunkt, um über menschliche Zerstörungskraft und Versöhnung nachzudenken.

 

_________________

 

Weltfriedenstag im Universalmuseum Joanneum
... peace writing ...:Mittwoch, 18. September 2019, 18 Uhr, Kosten: freiwillige Spende, Anmeldung unter info-vk@museum-joanneum.at

Volkskundemuseum, Paulustorgasse 11–13a, 8010 Graz

 

„Wer steht mit wem auf Friedensfuß?“ Heiteres, nachdenkliches und besinnliches Quiz zum Weltfrieden: Freitag, 20. September 2019, 20 Uhr, Kosten: freiwillige Spende, Anmeldung unter info-mfg@museum-joanneum.at oder 0316/8017-9810

Museum für Geschichte, Sackstraße 16, 8010 Graz

 

... peace takes/touches everyone ... Konzert mit Irina Karamarkovic und Denovaire: Samstag, 21. September 2019, 19 Uhr, VVK im Museum für Geschichte 15 €/erm. 10 €, AK 20 €/erm. 15 €

Landeszeughaus, Herrengasse 16, 8010 Graz

 

www.museum-joanneum.at

 

Weitere Informationen und Bildmaterial finden Sie auf unserem Pressedownload: Weltfriedenstag

 

_________________

 

Wir freuen uns über Ihre Berichterstattung, Ihren Besuch und stehen für Rückfragen sehr gerne zur Verfügung.

 

Mit herzlichen Grüßen

Anna Fras
+43/664/8017-9211, anna.fras@museum-joanneum.at

Julia Aichholzer
+43/664/8017-9213, julia.aichholzer@museum-joanneum.at