Universalmuseum Joanneum GmbH

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark erforscht kollektives Gedächtnis

 

Das neue Projekt von Stephanie Winter & SALON HYBRID mit dem Titel SOCIETY OF SUPA O widmet sich dem fiktiven Fund einer mysteriösen, leuchtenden Materie unter der Erdoberfläche und seinen Folgen für die Menschheit. Dieser Fund wurde als intelligenter Superorganismus (kurz „SUPA O“), der als kollektives Gedächtnis fungiert, identifiziert. Gemeinsam mit den Besucherinnen und Besuchern der Performance im Grazer Stadtpark will die SOCIETY OF SUPA O (SOS) nun das Wesen dieser Materie erforschen. Teilnehmen an der Reise in die Tiefe kann man an vier Terminen zwischen 28. Juni und 6. Juli 2019.

SOS Society of Supa O,

SOS Society of Supa O, © Stephanie Winter, 2019

Mit einer ebenso theoretischen wie humorvollen Herangehensweise werden in SOCIETY OF SUPA O Haltungen, Theorien und Verantwortlichkeiten rund um eine fiktive Entdeckung zu Betrachtungen unserer aktuellen Situation sowie der Menschheitsgeschichte im weiteren Sinne zusammengefügt. SOS verhandelt Fragen rund um Mensch und Natur, Individuum und Kollektiv, Erinnerung und Verdrängung, Heimat und Fremde, freien Willen und Mitläufertum. Der fiktive Fund der unbekannten Materie dient als Basis für die gemeinsame Verhandlung verschiedener Themenfelder und Fragen.

 

Wie gehen wir mit dem Auftauchen des „Fremden“ um? Was könnte ein gemeinsames (Speicher-)Organ für die Menschheit bedeuten? Wie verändert ein kollektives Speichermedium, das die Geschichte in seiner eigenen Logik aufzeichnet, unsere Handlungen? Wie wollen wir gemeinsam leben? Wie können wir unsere Talente nachhaltig einsetzen? Wohin möchten wir uns als Menschheit entwickeln? Welche Spuren hinterlassen wir?

 

__________________________

 

Weitere Informationen sowie Bildmaterial zum Download finden Sie unter: Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

 

SOCIETY OF SUPA O. Eine performative Reise in die Tiefe
Ein Projekt von Stephanie Winter & SALON HYBRID in Kooperation mit Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark
28. und 29.06. sowie 05. und 06.07.2019
Treffpunkt: Forum Stadtpark, jeweils 18:30 Uhr
Kosten: 6 €
Anmeldung: sos.superorganismus@gmail.com
www.salon-hybrid.com

 

___________________
 

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme, Ihre Berichterstattung und stehen für Rückfragen sehr gerne zur Verfügung.

 

Herzliche Grüße

 

Julia Aichholzer
+43/664/8017-9213, julia.aichholzer@museum-joanneum.at

Anna Fras
+43/664/8017-9211, anna.fras@museum-joanneum.at