Universalmuseum Joanneum GmbH

Filmischer Dialog zwischen Realität und Fiktion

 

Kunsthaus Graz, Space05, Offenes Haus, Lendkai 1, 8010 Graz


Presseführung: 11.02.2016, 18 Uhr

Ausstellungseröffnung: 11.02.2016, 19 Uhr

Laufzeit: 12.02. bis 13.03.2016

Kuratiert von Roman Grabner

In Kooperation mit der Diagonale 2016.

 

Weitere Informationen sowie Bildmaterial zur Ausstellung finden Sie unter folgendem Link: Sasha Pirker | Lotte Schreiber. FILM

Die beiden Künstlerinnen Sasha Pirker und Lotte Schreiber – die im Jahr 2015 mit dem Preis für Innovatives Kino der Diagonale ausgezeichnet wurden – heben mit ihrer Ausstellung FILM die neue Reihe "Offenes Haus" im Space05 des Kunsthauses Graz aus der Taufe.

Sasha Pirker und Lotte Schreiber entspinnen in ihrer Ausstellung einen Dialog zwischen bewegten und gerahmten Bildern über die Relationen zwischen Realität und Fiktion, Körper und Architektur, minimalistischer Ästhetik und brutalistischen Nebenwirkungen. Die Presseführung mit anschließendem Ausstellungsrundgang findet statt

 

am 11. Februar um 18 Uhr

im Kunsthaus Graz, Space05, Lendkai 1, 8020 Graz.

 

Im Anschluss an die Presseführung stehen der Kurator Roman Grabner sowie die beiden Künstlerinnen Sasha Pirker und Lotte Schreiber sehr gerne für Fragen und Interviews zur Verfügung.

Sasha Pirker / Lotte Schreiber, EXHIBITION TALKS, 2014,

Filmstill, Super-8mm und Digitalvideo 16:9, 9 min

Zur Ausstellung

Die beiden Künstlerinnen entwickeln ihre Arbeiten immer von ganz bestimmten Orten und Räumen aus. In ihren aktuellen Werken sind dies die Chinati Foundation in Marfa/Texas und das Haus Wittgenstein in Wien. Minimalismus trifft auf Artillerie-Schuppen in der Einöde, Modernismus auf Hochhaus-Architektur im Stadtraum. Wie der Philosoph Peter Sloterdijk fassen auch die beiden Künstlerinnen Raum als mehrdimensionales Gewebe von Relationen auf, wie Dinge, Architektur und Menschen miteinander in Beziehung stehen. Es ist die Art und Weise dieser Relation, die die Intensität eines Raumes und einer Arbeit bestimmen.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und stehen bei Rückfragen jederzeit sehr gerne zur Verfügung!

 

Herzliche Grüße
Anna Fras