Universalmuseum Joanneum GmbH

Der perfekte Start in die Semesterferien für alle ab 4 Jahren

 

Wirbel in der Bubble

Freitag, 12. Februar 2016, 15-18 Uhr

Eintritt: 6,50 €, inkl. einer kleinen Stärkung

Kartenvorverkauf: 30.01.-11.02.2016

Kunsthaus Graz, Lendkai 1, 8020 Graz

 

www.museum-joanneum.at/wirbel

Bildmaterial zur Veranstaltung finden Sie auf unserer Presseseite:

Kunsthaus Graz

 

Mit dem Wirbel in der Bubble läutet das Kunsthaus Graz am 12. Februar die Semesterferien ein: Kinder und Jugendliche ab 4 Jahren können sich bei zahlreichen spannenden Stationen austoben und bei einem Mix aus Spiel, Spaß und Kunst viel Spannendes entdecken. Die Karten sind ab diesem Samstag, dem 30. Jänner, an der Kassa im Kunsthaus Graz erhältlich.

Vielfältige, bunte Workshops

Die 4- bis 7-Jährigen begeben sich auf eine spannende Entdeckungsreise durchs Haus, verstecken sich und suchen nach ungewöhnlichen Orten und Dingen. Außerdem können sie an diesem Tag einmal König oder Königin im blauen Palast sein. Für die älteren Kinder (8–10 Jahre) stehen insgesamt vier Workshops am Programm: Neben gemeinsamem Kochen mit dem IM-NU Team werden Taschen und Handyhüllen mit heidenspass genäht, Traum-Kinderzimmer entworfen und aus weggeworfenen Sachen Kunstwerke erschaffen. Dass jedes Gesicht einzigartig ist, zeigen die Faceinvaders, wo 11- bis 14-Jährige neue und unmögliche Gesichter mit der Collagetechnik entstehen lassen. Danach widmen sie sich der Kunst des Papierfaltens, dem Origami, in ungewöhnlich großer Dimension. KoOgle, die monatlich stattfindende Veranstaltungsreihe für Jugendliche ab 14 Jahren, ist heuer Teil des Wirbels in der Bubble und mit der Tänzerin Veza María Fernández Ramos wird drei Stunden lang gegroovt – also gemeinsam zu lauter Musik getanzt. Zusätzlich erfahren die jungen Teilnehmer/innen noch einiges über die Arbeit einer Choreografin! Doch auch Eltern und Begleitpersonen kommen an diesem Tag auf ihre Kosten, denn um 15:30 Uhr findet extra für sie eine Führung zur Architektur des Kunsthauses statt.

Wir freuen uns auf Ihre Notiz und stehen bei Rückfragen sehr gerne zur Verfügung!

 

Herzliche Grüße

Anna Fras