Universalmuseum Joanneum GmbH

Ausstellung zeigt aktuelles steirisches Kunstschaffen von bildender Kunst über Performance bis Literatur

 

Kunstraum Steiermark 2019
Eröffnung: 11. Dezember 2019, 19 Uhr
12.12.2019–12.01.2020
studio, Neue Galerie Graz, Joanneumsviertel, 8010 Graz
www.neuegaleriegraz.at

 

Weitere Informationen sowie erstes Bildmaterial zur Ausstellung finden Sie online in unserem Pressebereich: Kunstraum Steiermark 2019

 

Der Kunstraum Steiermark 2019 versammelt insgesamt 18 Positionen. Gezeigt werden die Arbeiten jener jungen Künstlerinnen und Künstler, denen das Land Steiermark 2019 ein Arbeitsstipendium zuerkannt hat. Am Eröffnungsabend, am 11. Dezember um 19 Uhr, überreicht Kulturlandesrat Christopher Drexler die Urkunden an die Künstlerinnen und Künstler. Das Kollektiv Planetenparty-Prinzip eröffnet die Ausstellung mit einer Performance.


Foto: © Anaïs Horn

Die Ausstellung ist ein Resümee über die Residency-Projekte des heurigen Jahres. Ausstellungen dieser Art sind heterogen, sie zeugen von der Vielfalt der künstlerischen Auseinandersetzung und von den unterschiedlichen kunstsprachlichen Formulierungsweisen. Sie sind aber auch Querschnitte durch einen festgelegten Wahrnehmungszeitraum bzw. eine bestimmte Generation von Kunstschaffenden. Das Reisen und das unbeschwerte Arbeiten, beides durch die Förderung gewährleistet, sind seit jeher Hauptimpulse und Grundvoraussetzungen für qualitätsvolles und tiefer schürfendes Arbeiten, Experimentieren und Forschen. Der Kunstraum Steiermark 2019 zeigt die sehr vielfältigen Arbeiten der jungen Künstlerinnen und Künstler, die für ihre Werke aus den Bereichen Musik, bildende Kunst, Theater, Performance, Installation, Film, Literatur und Fotografie mit Stipendien des Landes Steiermark unterstützt wurden. Diese ermöglichten die Arbeit vor Ort in der Steiermark sowie im Ausland, wie etwa in Belgrad, Istanbul, Jerusalem, Plovdiv, Triest, Tirana oder Zagreb.

 

Wir laden Sie herzlich zur Eröffnung des Kunstraums Steiermark 2019 am Mittwoch, dem 11. Dezember um 19 Uhr ein und freuen uns über Ihre Berichterstattung.

 

____________________

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Mit herzlichen Grüßen

Anna Fras
+43/664/8017-9211, anna.fras@museum-joanneum.at

Julia Aichholzer
+43/664/8017-9213, julia.aichholzer@museum-joanneum.at