Universalmuseum Joanneum GmbH

Kunstinstallationen und -interventionen an drei Wochenenden in der Grazer Rösselmühle

 

OEVERwerk
Rösselmühle, Oeverseegasse 1, 8020 Graz
Presseführung: 17. September, 9 Uhr
Eröffnung: 18. September, 13 Uhr (Anmeldung erbeten)

Laufzeit: 18.–20.9., 25.–27.9. und 2.–4.10.2020, jeweils von 13 bis 20 Uhr

www.oeverwerk.at

 

Weitere Informationen sowie Bildmaterial finden Sie online in unserem Pressebereich: OEVERwerk

 

Ab 18. September erweckt das Projekt OEVERwerk die Rösselmühle wieder zum Leben und lädt dazu ein, am Diskurs rund um die Bedeutung von Arbeit als gesellschaftspolitischen Prozess von unterschiedlichen Seiten teilzunehmen.


Foto: Antoine Turillon

Der Raum – das leerstehende Gelände einer ehemaligen Mühle – ist für das Projekt OEVERwerk das Ausgangsmaterial. Seit Ende August leben und arbeiten Künstlerinnen und Künstler sowie Studierende der Kunstuniversität Linz als Artists in Residence im ehemaligen Arbeiterhaus der Rösselmühle. Die dabei entstehenden Installationen, Performances und Interventionen sind von 18.–20.9., 25.–27.9. und 2.–4.10.2020 frei zugänglich und werden mit spezifischen Themenführungen ergänzt. Unterschiedliche Rundgänge werden die Geschichte und Funktion der Mühle, Architektur und Landwirtschaft, die Beziehung zwischen Industrie und Natur sowie den Bezug zu Kunst im öffentlichen Raum aufgreifen.

 

Die Presseführung findet statt

 

am 17. September 2020, um 9 Uhr,

in der Rösselmühle, Oeverseegasse 1, 8020 Graz

 

Ablauf:

  • Begrüßung durch Elisabeth Fiedler (Leiterin des Instituts für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark)
  • Informationen zum Projekt OEVERwerk von Antoine Turillon (Projektleitung)
  • Rundgang durch die Rösselmühle und das Gelände

Anschließend stehen Elisabeth Fiedler, Antoine Turillon sowie die Künstlerinnen und Künstler (Liesl Raff, Adrien Tirtiaux u. v. m.) für Gespräche und Interviews zur Verfügung.

____________________

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und ersuchen Sie um das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes im Innenbereich der Mühle.

 

Mit herzlichen Grüßen

Anna Fras
+43/664/8017-9211, anna.fras@museum-joanneum.at

Julia Aichholzer
+43/664/8017-9213, julia.aichholzer@museum-joanneum.at

Alexandra Reischl
+43/699/1780-9002, alexandra.reischl@museum-joanneum.at