Universalmuseum Joanneum GmbH

Emojis als Kommunikationsformen unserer Zeit :0

 

Claudia Larcher. face 2 face

Eröffnung: 11.09.2020, 19 Uhr

Laufzeit: 12.09.–22.11.2020

studio, Neue Galerie Graz, Joanneumsviertel, 8010 Graz

www.neuegaleriegraz.at

 

Weitere Informationen sowie erstes Bildmaterial finden Sie online in unserem Pressebereich: Claudia Larcher

 

Die Künstlerin Claudia Larcher stellt in ihrer Ausstellung face 2 face Identität, Repräsentation und Rollenbilder im digitalen und realen Leben zur Diskussion. Die zweite studio-Ausstellung des Jahres 2020 ist bis 22. November bei freiem Eintritt zu besuchen.


Claudia Larcher, „face 2 face“, © Claudia Larcher, Bildrecht, Wien 2020

In face 2 face setzt sich Claudia Larcher mit einem höchst populären Tool der digitalen Kommunikation auseinander. Emojis werden bei SMS und in Chats eingesetzt, um Begriffe zu ersetzen – es gibt über 700 davon.

 

In Claudia Larchers Videoarbeit werden Personen mit geschnitzten Emoji-Masken ausgestattet und damit anonymisiert, gleichzeitig aber auch emotional festgelegt. Indem die Szenerie ins exotisch anmutende Sri Lanka gesetzt ist, wird die globale Dimension derartiger Kommunikationsformen offensichtlich. Identität und Repräsentation im digitalen sowie Rollenbilder im realen Leben stehen hier als Themen zur Diskussion.

 

Die Eröffnung der Ausstellung findet statt am

Freitag, 11. September 2020, 19 Uhr

im studio in der Neuen Galerie Graz.

 

Die Künstlerin Claudia Larcher und der Kurator Günther Holler-Schuster stehen im Rahmen der Eröffnung gerne für Interviews und Gespräche zur Verfügung.

 

Wir laden Sie herzlich dazu ein!

 

 

_____________________

 

Mit herzlichen Grüßen

Anna Fras
+43/664/8017-9211, anna.fras@museum-joanneum.at

Julia Aichholzer
+43/664/8017-9213, julia.aichholzer@museum-joanneum.at

Alexandra Reischl
+43/699/1780-9002, alexandra.reischl@museum-joanneum.at