Universalmuseum Joanneum GmbH

Amateurfotografien des Grazers Uto Laur zwischen 1930 und 1970

 

Uns gehört die Zukunft! Amateurfotografien des Grazer Uto Laur zwischen 1930 und 1970
Presseführung: 29. Jänner 2020, 11 Uhr
Eröffnung: 30. Jänner 2020, 19 Uhr
Museum für Geschichte, Sackstraße 16, 8010 Graz
www.museumfürgeschichte.at

 

Weitere Informationen sowie erstes Bildmaterial zur Ausstellung finden Sie online in unserem Pressebereich: Uns gehört die Zukunft!


Foto: Multimediale Sammlungen/Universalmuseum Joanneum

Die Ausstellung Uns gehört die Zukunft! widmet sich Uto Laur, einem in Vergessenheit geratenen Grazer Amateurfotografen und -filmer. In einem Vorort von Kursk geboren, übersiedelte Laurs Familie 1907 zu den Großeltern nach Graz. Der regelmäßige Besuch des 1906 gegründeten ersten Grazer Kinos gemeinsam mit seiner Mutter hat Laurs Lebensweg entscheidend beeinflusst. Nach einer beruflichen Odyssee als Praktikant bei der Großdeutschen Partei und in einer Bank begann er schließlich 1931 mit 27 Jahren als Operateur in den Grazer Tonlicht-Spielen zu arbeiten. Diesen Beruf übte er bis zu seiner Pensionierung aus. Über Jahrzehnte hat Laur immer wieder auch jene fotografiert, die auszogen, um die Welt zu erobern, Geschichte zu machen. Er erlebte das Ende des autoritären Ständestaates, die dunklen Jahre des Nationalsozialismus und die Jahre des Wiederaufbaues mit und dokumentierte diese historischen Umbrüche mit seinem Fotoapparat. Und obgleich Hunderte seiner Aufnahmen in lokalen Zeitungen publiziert wurden, blieb der Bildchronist Uto Laur bis heute völlig unbekannt und unbeachtet.

 

Anfang der 1990er-Jahre überließ Uto Laur den Multimedialen Sammlungen neben mehreren Filmen einen Teil seiner fotografischen Arbeiten. Das erhaltene Konvolut umfasst ca. 7.500 Papierabzüge, Kleinbildnegative sowie Diapositive. Die Ausstellung richtet ihren Fokus auf Laurs fotografische Aufnahmen in Graz von 1930 bis 1970.

 

Die Presseführung zur Ausstellung findet statt

 

am Mittwoch, 29. Jänner 2020, um 11 Uhr,
im Museum für Geschichte, Sackstraße 16, 8010 Graz.

 

Im Rahmen des Presserundgangs steht der Kurator Heimo Hofgartner gerne für Interviews und Gespräche zur Verfügung.

 

____________________

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Mit herzlichen Grüßen

Anna Fras
+43/664/8017-9211, anna.fras@museum-joanneum.at

Julia Aichholzer
+43/664/8017-9213, julia.aichholzer@museum-joanneum.at