Universalmuseum Joanneum GmbH

Amateur-Schmalfilmaufnahmen aus den 1920er- bis 1990er-Jahren gesucht

 

Steiermark privat. Ihre Filme schreiben Geschichte
Suchaufruf

Pressetermin: 29. Juni 2020, 11 Uhr

Projektdauer: 01.07.–20.12.2020

Eine Initiative des Museums für Geschichte, des Filmarchivs Austria und des Landes Steiermark, in Kooperation mit steirischen Regionalmuseen und Gemeindearchiven.

www.museumfürgeschichte.at

 

Weitere Informationen sowie erstes Bildmaterial zum Projekt finden Sie online in unserem Pressebereich: Steiermark privat


© Film- und Videoclub Steiermark, Staatsmeisterschaft des Verbandes Österreichischer Film-Autoren, Graz 1974

Mit 1. Juli startet das Museum für Geschichte in Kooperation mit dem Filmarchiv Austria und dem Land Steiermark einen steiermarkweiten Sammlungsaufruf unter dem Motto „Ihre Filme schreiben Geschichte“. Gesucht werden private Schmalfilmaufnahmen aus den 1920er- bis 1990er-Jahren von Amateurfilmerinnen und Amateurfilmern aus der Steiermark. Steiermark privat bietet die einmalige Möglichkeit, die eigenen Familienfilme digital archivieren und kostenfrei auf DVD(s) übertragen zu lassen und dabei einen wertvollen Beitrag zur langfristigen Erhaltung des steirischen Amateurfilmerbes zu leisten. Mit Unterstützung der Bevölkerung kann Steiermark privat sicherlich so manche Lücke und Leerstelle in der filmischen Darstellung von Orten, Städten, Regionen, Landschaften, Menschen und Ereignissen füllen.

 

Der Pressetermin zum Projektauftakt findet statt

 

am Montag, 29. Juni 2020, um 11 Uhr,
im Museum für Geschichte, Sackstraße 16, 8010 Graz.

 

Am Pressegespräch nehmen teil

  • Kulturlandesrat Christopher Drexler
  • Direktor des Filmarchivs Austria Ernst Kieninger
  • Leiterin des Museums für Geschichte Bettina Habsburg-Lothringen

 

Alle Beteiligten stehen gerne für Interviews und Gespräche zur Verfügung.

 

____________________

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Mit herzlichen Grüßen

Anna Fras
+43/664/8017-9211, anna.fras@museum-joanneum.at

Julia Aichholzer
+43/664/8017-9213, julia.aichholzer@museum-joanneum.at