Universalmuseum Joanneum GmbH

Von seinen Freunden für seine Freunde

 

Am 22. August 2021 findet eine Matinee im Heimatsaal des Grazer Volkskundemuseums in Gedenken an den verstorbenen Historiker und Ausstellungskurator Dr. Gerhard Dienes statt. Freund*innen und Wegbegleiter*innen geben Interviews und erzählen aus seinem Leben. Dabei geht es um Themen, die Gerhard Dienes stets wichtig waren: Knittelfeld, Graz, der Alpe-Adria-Raum und das Bauen von Brücken zwischen den Kulturen. Der Vormittag wird von seinen musikalischen Freund*innen begleitet und ein Wiedersehen gibt es in kurzen Fernsehausschnitten.




Der 1953 geborene Knittelfelder leitete von 1990 bis 2005 das Grazer Stadtmuseum und war seit 2005 im Universalmuseum Joanneum für Auslandsprojekte zuständig. So kuratierte er u. a. Ausstellungen zu Melanie Hartwig-Spira in London und zu Joseph Hammer-Purgstall in Istanbul, im Iran und zuletzt im Goethehaus Frankfurt. Neben unzähligen Publikationen zur Grazer Stadtgeschichte galt seine große Leidenschaft dem Alpe-Adria Raum, mit zahlreichen Projekten u. a. in Triest und der letztjährigen Kulturhauptstadt Rijeka.

 

Bei der Matinee sind musikalische und filmische Beiträge, Lesungen und Interviews von und mit Berndt Luef, Robby Musenbichler, Max Aufischer, Herbert Nichols-Schweiger, Bettina Habsburg-Lothringen, Reinhart Grundner, Janko Ferk u. v. m. geplant. Programmänderungen vorbehalten.

 

______________________________

 

Matinee für Gerhard Dienes
Von seinen Freunden für seine Freunde

Sonntag, 22.08.2021, 11‒13 Uhr

Heimatsaal des Grazer Volkskundemuseums, Paulustorgasse 13a, 8010 Graz

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl; Voranmeldung bis 08. August 2021 unter daniel.kosta@museum-joanneum.at

 

www.volkskundemuseum-graz.at

______________________________

 

 

Mit herzlichen Grüßen

Anna Fras
+43/664/8017-9211, anna.fras@museum-joanneum.at

Stephanie Liebmann
+43/664/8017-9213, stephanie.liebmann@museum-joanneum.at

Alexandra Reischl
+43/699/1780-9002, alexandra.reischl@museum-joanneum.at