Markus Jeschaunig

Produziert von Vanessa Bauer, Antonia Veitschegger, Markus Waitschacher, Kunstvermittlung Neue Galerie Graz © Universalmuseum Joanneum

Markus Jeschaunig, geboren 1982 in Graz (AT), lebt und arbeitet in Unterpremstätten, Graz, und der Biosphäre. Er studierte Kunst und Architektur an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz, an der Mimar Sinan Fine Arts University Istanbul und an der Technischen Universität Wien. Mitbegründer des transdisziplinären Think-tanks „breathe.earth.collective“ (2016) und Co-Autor von „breathe.austria – österreichischer Pavillon auf der Expo 2015 in Mailand“.

Wir haben Markus Jeschaunig in seiner „Oase No 8“ (Infos zum Projekt: https://goo.gl/e3d5y0) getroffen.

  • 00:20 Inspirieren Sie Museen als Orte des Sammelns?
  • 01:00 Sammeln Sie selbst etwas?
  • 01:07 Gibt es einen Gegenstand, den Sie nicht missen möchten?
  • 01:20 Was bedeutet es für Sie, wenn Ihre Kunst gesammelt wird?

Neue Galerie Graz

Joanneumsviertel, Zugang Kalchberggasse
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten

Di-So 10-17 Uhr 
 
Überblicksführungen
Sa, So, Feiertag, 14 Uhr (de), So, 11 Uhr (en). Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender. Weitere Führungen nach Voranmeldung.

Öffnungszeiten der Bibliothek
Di und Do 10-15 Uhr sowie nach Vereinbarung

Öffnungszeiten OHO!

Di bis Fr von 10 bis 24 Uhr
Sa 9 bis 24 Uhr
So und Feiertag 9 bis 18 Uhr

 

2. April 2018
21. Mai 2018

24. bis 25. Dezember
13. Februar 2018
24. bis 25. Dezember 2018