Programmangebot für Schulen zur Sonderausstellung

Alfred Hrdlicka / Fritz Martinz

Laufzeit: 05.10.2018-06.01.2019

Eröffnung: 04.10.2018, 19 Uhr
Kuratiert von: Angelika Katzlberger und Günther Holler-Schuster

 

Alfred Hrdlicka und Fritz Martinz bilden den Kern einer realistischen Kunst in Österreich, die stark vom Antifaschismus und Erlebnis des Krieges ausgeht. In beiden Œuvres findet sich körperliche Gewalt sehr explizit und grundsätzlich, und Martinz ist gewissermaßen in der Malerei das Äquivalent zum Bildhauer Hrdlicka. Nicht zuletzt ist diese Schau als Beitrag der Neuen Galerie Graz zum Gedenken an den Beginn der NS-Herrschaft in Österreich vor 80 Jahren zu verstehen.

 

> weitere Informationen zur Ausstellung

Führung durch die Ausstellung 
Programmstart: 05.10.2018, buchbar ab sofort!
Dialogischer Rundgang, 5. bis 13. Schulstufe, altersgerecht angepasst, Dauer: ca. 1 h

 

 

Rundgang mit Körpereinsatz
Programmstart: 05.10.2018, buchbar ab sofort!
Rundgang mit praktischem Teil, 5. bis 13. Schulstufe, altersgerecht angepasst, Dauer: ca. 1 h

 

Mit „Körpereinsatz“ spüren wir auf unserem Rundgang dem Menschenbild zweier Künstler nach, die stark von Krieg und Gewalt geprägt waren.

 

 

Atelier Menschenbilder
Programmstart: 16.10.2018, buchbar ab sofort!
Workshop inklusive Rundgang durch die Ausstellung, 5. bis 13. Schulstufe, altersgerecht angepasst
Dauer: ca. 2 h

 

Zum Menschenbild von Alfred Hrdlicka und Fritz Martinz gehören auch Krieg, Gewalt und Faschismus. Beim Tun im Atelier wollen wir ihren Ausdrucksversuchen nachspüren. Was kann ein Abbild des menschlichen Körpers ausdrücken?

 

Anfragen (bitte spätestens 1 Woche vor dem gewünschten Termin) unter
joanneumsviertel@museum-joanneum.at oder T: +43-316/8017-9100

Kosten pro Schüler/in im Klassenverband

  • Eintritt: 2 € (kostenlos mit Joanneumskarte Schule)
  • Bildungsprogramm (inkl. Eintritt)
    Bis 1 Stunde: 3,50 € (kostenlos mit  Joanneumskarte Schule)
    Bis 2 Stunden: 4,50 € (1 € mit Joanneumskarte Schule)
    Bis 3 Stunden: 5,50 € (2 € mit  Joanneumskarte Schule)
    Max. 2 Begleitpersonen pro Klasse frei!

 

Joanneumskarte Schule - 1 Jahr um 2,50 €* ins Museum

Freier Eintritt und Bildungsprogramme inklusive oder stark ermäßigt!
* 3 € ab 01.01.2019


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bitte beachten Sie, dass Ihre Terminanmeldung verbindlich ist! Sollten Sie eine Stornierung oder Änderung des Termins wünschen, ist dies bis spätestens 48 Stunden vor dem gebuchten Termin kostenlos möglich – bitte geben Sie uns rechtzeitig Bescheid. Ihr Nichterscheinen verursacht uns Kosten, die wir im Falle einer zu späten bzw. nicht erfolgten Absage an Sie weiterverrechnen müssen: 50 % des Rechnungsbetrages  bzw. bei Schulen ein Mindestbetrag von 25 € pro gebuchter Vermittlerin/gebuchtem Vermittler.

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Gruppe pünktlich am vereinbarten Treffpunkt versammelt ist. Ab einer Verspätung von 10 Minuten kann es aus logistischen Gründen zu einer Verkürzung oder zum Entfall der Führung/des Vermittlungsprogramms kommen.

Für alle Besuche gilt die Hausordnung des Universalmuseums Joanneum.

Neue Galerie Graz

Joanneumsviertel, Zugang Kalchberggasse
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Überblicksführungen
Sa, So, Feiertag, 14 Uhr (de), So, 11 Uhr (en). Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender. Weitere Führungen nach Voranmeldung.

Öffnungszeiten der Bibliothek
Di und Do 10-15 Uhr sowie nach Vereinbarung

Öffnungszeiten Café OHO!
Di-Sa 10 bis 24 Uhr

 

22. April 2019
10. Juni 2019

24. bis 25. Dezember
31. Dezember
1. Jänner 2019
5. März 2019
24. bis 25. Dezember 2019