Rektor Anton Tautscher

Foto: UMJ/J. Edegger

Künstler: Hermann Höller

Leben: Vöcklabruck 1908 – 1992 Vöcklabruck
Datierung: 1959
Technik: Öl auf Leinwand
Maße: 95 x 76 cm 
Besitz: Karl-Franzens-Universität Graz 

Tautscher, Anton (Veitsch 1906–1976 Graz)

Der Jurist und Wirtschaftswissenschaftler wurde am 17.1.1906 in Veitsch (Steiermark) geboren. Nach der Matura an einem Grazer Gymnasium begann er Staats- und Rechtswissenschaften zu studieren. 1929 und 1932 schloss er beide Studien jeweils mit der Promotion ab.

 

1930 trat Tautscher in den Bibliotheksdienst der Grazer Karl-Franzens-Universität ein, wo er – mit Unterbrechung seiner Zeit im Krieg – bis 1948 angestellt war. 1940 habilitierte er sich, ehe er noch im selben Jahr für zwei Jahre Kriegsdienst leisten musste.

 

Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges erhielt er eine Professur für Volkswirtschaftslehre und Finanzwissenschaft an der Universität Graz. Anfang der 1960er-Jahre war der spätere Landeshauptmann Josef Krainer junior für einige Zeit als Assistent bei ihm tätig. Von 1965 bis 1966 bekleidete Tautscher das Amt des Rektors der Universität Graz.

 

Am 13.2.1976 verstarb Anton Tautscher in Graz, wo er auf dem St.-Leonhard-Friedhof begraben liegt. 

Neue Galerie Graz

Joanneumsviertel, Zugang Kalchberggasse
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten

Di-So 10-17 Uhr 
 
Überblicksführungen
Sa, So, Feiertag, 14 Uhr (de), So, 11 Uhr (en). Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender. Weitere Führungen nach Voranmeldung.

Öffnungszeiten der Bibliothek
Di und Do 10-15 Uhr sowie nach Vereinbarung

Öffnungszeiten OHO!

Di bis Fr von 10 bis 24 Uhr
Sa 9 bis 24 Uhr
So und Feiertag 9 bis 18 Uhr

 

2. April 2018
21. Mai 2018

24. bis 25. Dezember
1. Jänner 2018
13. Februar 2018
24. bis 25. Dezember 2018