Aspekte des Weiblichen in der zeitgenössischen Kunst (Arbeitstitel)

07.05.-26.10.2021


Eröffnung: 06.05.2021, 19 Uhr
Kuratiert von: Gudrun Danzer und Günther Holler-Schuster


Aspekte des Weiblichen in der zeitgenössischen Kunst ist als Sammlungsausstellung bis Herbst 2021 zu sehen.


Über die Ausstellung

Die Ausstellung Ladies First! in der Neuen Galerie Graz beleuchtet von September 2020 bis Februar 2021 das Kunstschaffen von Frauen in und aus der Steiermark von der Mitte des 19. bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts. Mit der zweiten Welle der Frauenemanzipation, die mit der Erneuerungsbewegung der 1960er-Jahre entstand, begann sich auch die Kunst zunehmend der Stellung von Frauen und Männern in einer patriarchalisch geprägten Gesellschaft zu widmen. In einer Fortsetzung der historischen Schau wird dieses Thema mit Werken aus der internationalen Sammlung der Neuen Galerie von den 1970er-Jahren bis zur Gegenwart in Augenschein genommen.

Neue Galerie Graz

Joanneumsviertel
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Öffnungszeiten der Bibliothek
Di und Do 10-15 Uhr sowie nach Vereinbarung (ausnahmsweise Abweichungen möglich)

Öffnungszeiten Café OHO!
Di-Sa 10 bis 24 Uhr
Ausnahmsweise geschlossen am 07.01.2020

 

26. Oktober 2020
5. April 2021
24. Mai 2021
1. November 2021

24. bis 25. Dezember 2020
1. Jänner 2021
16. Februar 2021
24. bis 25. Dezember 2021