Grazer Pilzseminar 1 – Häuserl im Wald

Pilzseminar mit der Waldschule Graz und dem Arbeitskreis Heimische Pilze

25.09.2024

Bildinformationen

Datum

25.09.2024

Uhrzeit

10:00

Ort

Studienzentrum Naturkunde

Treffpunkt

Landgasthof „Häuserl im Wald“ am Parkplatz; 8044 Graz, Roseggerweg 105

Vortrag von

Uwe Kozina und Gernot Friebes

Kosten

20 € (ohne Essen)

Anmeldung Extern

Die Anmeldung ist für jede teilnehmende Person einzeln durchzuführen und unbedingt erforderlich auf: https://www.eventim-light.com/at/a/656dacb210291643b362313e/e/65ae1beb6cdec936ea188742

Alle anzeigen

Über die
Veranstaltung

Pilze richtig sammeln und bestimmen  wir erleben einen spannenden Pilztag mit fachkundiger Betreuung.

Am Vormittag werden nach einer Einführung unter dem Motto „Herbstpilze der Grazer Mischwälder“ im angrenzenden Leechwald von den Teilnehmer*innen Pilze gesammelt. Während der Mittagspause wird mit den gefundenen Pilzarten eine Pilzausstellung mit Namenskärtchen gestaltet. Es besteht die Möglichkeit, mittags im Landgasthof „Häuserl im Wald“ Pilze auch kulinarisch zu genießen.

 

Am Nachmittag werden durch die beiden Referenten  Uwe Kozina und Gernot Friebes vom Arbeitskreis Heimische Pilze am Universalmuseum Joanneum die ausgestellten Pilze vorgestellt und ihre Bestimmungsmerkmale, Giftigkeit, Speisewert usw. besprochen. Zusätzlich werden wir Wissenswertes über die Rolle der Pilze im Ökosystem erfahren und haben die Möglichkeit, die bestimmten Pilze auch fotografisch festzuhalten.

 

Weitere Informationen:

Barzahlung vor Ort ist nicht möglich.

 

Bei unseren Veranstaltungen sind keine Hunde erlaubt.

 

Bitte tragen Sie witterungsentsprechende Kleidung und festes Schuhwerk.

Mitzubringen sind:

Körbe oder ähnliche Behältnisse (keine Plastiksackerln!), Taschenmesser, evtl. Lupe

 

Bei Schlechtwetter behält sich die Waldschule vor, Veranstaltungen aus Sicherheitsgründen abzusagen.