Austernseitlinge und Samtfußrüblinge

Winterpilz-Exkursion bei Mureck mit Uwe Kozina und Gernot Friebes am 11.11.2015

Im November machten wir uns auf die Suche nach Spätherbst- und Winterpilzen, darunter auch schmackhafte Speisepilze wie der Austernseitling oder der Samtfußrübling. Es wurden jedoch auch einige seltene bzw. bemerkenswerte Pilzarten festgestellt wie die Kleinsporige Kohlenbeere (Hypoxylon ticinense), die in der Steiermark nur aus den Murauen bekannt ist, der Schmächtige Schleimschirmling (Limacella delicata), vermutlich ein Neufund für die Steiermark, oder Calycellina rubescens und Hypoxylon laschii, die beide Neufunde für Österreich sein dürften.

 

Insgesamt wurden bei dieser Exkursion 115 Pilzarten von ca. 45 Teilnehmer/innen gefunden.

Fundliste Mureck 11.11.2015

Samtfußrübling (Flammulina velutipes agg.). Foto: G. Hahn

Naturkundemuseum

Joanneumsviertel, Zugang Kalchberggasse
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten

Di-So 10-17 Uhr

Überblicksführungen
Sa, So, Feiertag 14:30 Uhr (de)
Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender. Weitere Führungen nach Voranmeldung.

Studienzentrum Naturkunde
Weinzöttlstraße 16
8045 Graz, Österreich 
T +43-316/8017-9000
Termine auf Anfrage

Öffnungszeiten Café OHO!
Di-Sa 10 bis 24 Uhr

 

24. bis 25. Dezember