ehem. Brauerei Rottenbacher in Voitsberg

Seit mindestens 1578 sind im „Älteren Voitsberger Brauhaus“ am Hauptplatz Nr. 5 Bierbrauer nachweisbar. Berühmte Voitsberger Brauer stammten aus der Familie Rottenbacher, welche die Brauerei bis 1912 führte und dann an die Familie Reininghaus verkaufte.

 

Bereits in einer Zeit, als Bierbrauen und auch Trinken noch eine Männerdomäne war, gab es in Voitsberg bereits eine äußerst fortschrittliche Brauereichefin. Vor rund 120 Jahren führte Helene Rottenbacher die gleichnamige Brauerei, die damals weite Teile der Region mit Schankbier belieferte. So berichtete das Grazer Tagblatt vom 18.06.1900: „In der Brauerei der Helene Rottenbacher fand eine Commission zur Überprüfung des von Herrn Michael Stindl, Mechaniker in Voitsberg, erfundenen ,Bierwürze-Meßcontrollapparatesʻ statt. Dabei wurde festgestellt, dass der Apparat die Anzahl der sogenannten Hektolitergrade richtig und schnell bezeichnet.“

Museum für Geschichte

Sackstraße 16
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9800
geschichte@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Mi-So, Feiertag 10 - 17 Uhr

 

6. Jänner 2020
13. April 2020
1. Juni 2020
26. Oktober 2020
8. Dezember 2020

24. bis 25. Dezember
31. Dezember
1. Jänner 2020
25. Februar 2020
24. bis 25. Dezember 2020