Röcksee

Nach dem Ende des 2. Weltkrieges beginnt die Familie Röck in Misselsdorf bei Mureck mit dem Handel von Obst und landwirtschaftlichen Produkten. Noch 1945 wird das an der Mur gelegene Unternehmen um einen Sand- und Schotterbetrieb erweitert, ein Jahr darauf kommt ein Transportunternehmen dazu. Seit 1966 betreibt die Familie Röck auch einen Buffet- und Restaurantbetrieb. In der Folge entstanden zudem an jenem durch Tiefenbaggerung entstandenen künstlich angelegten See (17 ha Wasserfläche) auch ein Campingplatz sowie ein Gästehaus.

Museum für Geschichte

Sackstraße 16
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9800
geschichte@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Mi-So, Feiertag 10 - 17 Uhr

 

10. Juni

24. bis 25. Dezember
31. Dezember