Von der Kriegsregion im Nahen Osten zum Flüchtlingstausch mit der Türkei

Fotografien aus der Sammlung Reinhard Schultz

11.09.-23.10.2016 10:00-17:00


Eröffnung: 11. September 2016, 11 Uhr

In Zusammenarbeit mit der Steirischen Gesellschaft für Kulturpolitik

Kuratiert von: Reinhard Schultz, Galerie Bilderwelt, Berlin/Bonefro

Informationen: +43-316/8017-9810


Flüchtlinge sind heute ein beherrschendes Thema – an den Stammtischen, in den Medien, in den Parlamenten. Fluchtbewegungen kennt die Menschheit jedoch seit biblischen Zeiten (Exodus).

Mit wachsender Industrialisierung ab der Mitte des 19. Jahrhundert wuchsen die Massenbewegungen, begünstigt durch Niederlassungsfreiheit und Verbesserung des Transportwesens. Sie werden es bleiben – konstatiert Klaus J. Bode („Europa in Bewegung“) – solange nicht die Ursachen in den Ausgangsräumen bekämpft werden.

Und das ist jetzt schon ein historischer Skandal, an dem künftige Generationen das Humanitätsverständnis Europas in unserer Zeit bemessen werden.

Aus dem Programm

Derzeit keine aktuellen Termine.

Museum für Geschichte

Sackstraße 16
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9800
geschichte@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Mi-So 10 - 17 Uhr



Das Museum für Geschichte hat am Montag 25. Juni 2018 von 10.30 bis 12.30 Uhr im Rahmen der Ausstellungseröffnung Im Zeitalter der Extreme. Demokratie im Widerstreit mit Diktaturen 1918/2018 ausnahmsweise geöffnet. 

 

24. bis 25. Dezember