Landschaft

Katalogpräsentation, Vortrag von Thomas Weski, Artist Statements & Roundtable

13.05.2015 19:00


Ort: Kunsthaus Graz, Space04


Der Reader Landschaft fasst ausgehend von fünf Ausstellungen, die dem Thema auf unterschiedliche Weise nachspüren – Disputed Landscape (Camera Austria), Landschaft: Transformation einer Idee (Neue Galerie Graz), Politische Landschaft (Kunst im öffentlichen Raum Steiermark), sowie Landschaft in Bewegung und HyperAmerika (Kunsthaus Graz) – zahlreiche künstlerische und theoretische Ansätze zusammen, über die gegenwärtige Rolle von Landschaft zu reflektieren.

 

Mit Texten von Jens Asthoff, Estelle Blaschke, Reinhard Braun, Katrin Bucher Trantow, Gudrun Danzer, Günther Holler-Schuster, Christian Höller, Monika Holzer-Kernbichler, Katia Huemer, Philippe Kaiser, Alanna Lockward, Dirck Möllmann, Karl Schlögel, Elisabeth Schlögl, Claudia Slanar, Christian Schwägerl, Robert Smithson, Hannah Stippl, Thomas Weski und einem Gespräch zwischen Sabine Flach und Peter Pakesch.

 

Der Kurator und Autor Thomas Weski wird einen kurzen Vortrag über die Rolle der amerikanischen Kunstfotografen der 1960er-Jahre, bei der Emanzipation der Fotografie zur gleichberechtigten Kunstform, halten. Im Anschluss präsentieren Künstler der Ausstellung Disputed Landscape. Uncovering History in der Camera Austria - Ahlam Shibli, Efrat Shvili und Jo Ractliffe - ihre Arbeiten. Abschließend gibt es ein Roundtable-Gespräch mit Peter Pakesch, Reinhard Braun, Anthony Haughey, Ahlam Shibli, Jo Ractliffe und Walter Niedermayr.

Biografie Thomas Weski Expand Box

Thomas Weski, 1953 in Hannover geboren, war Kurator für Fotografie und Medien am Sprengel Museum Hannover; Hauptkurator am Museum Ludwig, Köln und zunächst Hauptkurator, später stellvertretender Direktor am Haus der Kunst, München. Seit 2009 Professor für „Kulturen des Kuratorischen“ an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig.

 

Ko-kuratierte Ausstellungen u.a.: How you look at it, Sprengel Museum Hannover, 2000; Cruel & Tender, Tate Modern, London und Museum Ludwig, Köln, 2003; William Eggleston: Democratic Camera, Whitney Museum of American Art, New York 2008;  Photography Calling, Sprengel Museum Hannover, 2011. Kuratierte Ausstellungen u.a.: Robert Adams, What We Bought - The New World, Sprengel Museum Hannover, 1995; Thomas Struth: Portraits, Sprengel Museum Hannover, 1997; Click DoubleClick - der dokumentarische Moment, Haus der Kunst, München 2006 ; Andreas Gursky, Haus der Kunst, München 2007 und Michael Schmidt: Grau als Farbe, Haus der Kunst, München 2010.

Kunsthaus Graz

Lendkai 1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9200
F +43-316/8017-9212
kunsthausgraz@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Kunsthauscafé

So-Do 9-23 Uhr
Fr-Sa 9-1 Uhr

T +43-316/714 957
 

Führungen

Sa 15:30 Uhr, So, Feiertag 11 Uhr (de), So 14 Uhr (en), ausnahmsweise Abweichungen möglich. Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender. Weitere Führungen nach Voranmeldung

 

5. Juni

24. bis 25. Dezember