Weiter durchs Ungewisse

Ein virtueller Blick in die Zukunft des Kunsthauses

24.03.2018 17:00-19:00


Ort: Space01

Leider wurde die Veranstaltung aus organisatorischen Gründen ABGESAGT. 


Das Kunsthaus der Zukunft

Auf der Basis dessen, was das Kunsthaus der Architektur an Neuerungen gebracht hat, arbeiten Studierende des Virtual Spaces Master Studio am Institut für Architektur und Medien der TU Graz und Studierende des Instituts für Elektronische Musik der Kunstuniversität Graz gemeinsam an raumzeitlichen Installationen für ein Abschlussevent der Ausstellung Auf ins Ungewisse. In einer Kombination aus Augmented Reality und Spatial Audio spekulieren diese Installationen nicht nur über das Kunsthaus in der Zukunft, sondern auch über das Kunsthaus der Zukunft. Dabei verbinden sich virtuelle, immaterielle und zeitliche Aspekte mit der Architektur des Hauses.  


Workshop Supervisoren:

Constantinos Miltiades, Institute of Architecture and Media, TU Graz
Gerriet K. Sharma, Institut für Electronische Musik, KUG

mit Reviews/Input von Barbara Steiner (Kunsthaus Graz), Niels Jonkhans, Gernot Stangl (Architekten), Wolfgang Walcher (robotic-eyes, Graz)  

Hier erfahren Sie mehr über die Ausstellung

Arthur Zalewski, aus "Favoriten", 2017,
Ausstellung

Auf ins Ungewisse

Peter Cook, Colin Fournier und das Kunsthaus

23.09.2017-25.03.2018 > Kunsthaus Graz, Space01

Die Ausstellung zeichnet die Entstehung des Kunsthauses nach und fragt nach dem Verhältnis zwischen visionären Ideen und deren Umsetzung. mehr...

Kunsthaus Graz

Lendkai 1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9200
kunsthausgraz@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Führungen
Sa 15:30 Uhr, So & Feiertag 11 Uhr (DE), So 14 Uhr (EN), Abweichungen möglich. Weitere Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung

Architekturführungen
nur in ausstellungsfreien Zeiten, Di-So, Feiertag 11, 14 Uhr (So EN) und 15:30 Uhr (DE) oder auf Anfrage

Kunsthauscafé
Mo-Do 9-23 Uhr
Fr-Sa 9-1 Uhr
So 9-20 Uhr
T +43-316/714 957

 

31. Dezember
22. April 2019
10. Juni 2019

24. bis 25. Dezember
1. Jänner 2019 10 - 13 Uhr
5. März 2019
24. bis 25. Dezember 2019