Auf ins Ungewisse

Themenführung

04.03.2018 15:30-16:30


Treffpunkt: Kunsthaus Graz, Foyer
Kosten: 2,50 Euro (exkl. Eintritt)
Anmeldung: keine

Mit Christof Elpons


Die Geschichte des Kunsthauses Graz ist eine von verpassten Chancen und gebauten Träumen, von Bürgerinitiativen und Kulturpolitikern. Sie spannt sich von den 1980ern bis in die Zukunft und zeigt, dass so ein Ausstellungshaus eine Maschine und ein Arbeitsauftrag sein kann. Ein sternenbesetztes Himmelszelt, ein alles verschlingender Magen, ein Wal, die größte einer Reihe biomorpher Skulpturen. Eigentlich haben wir doch alle die eine oder andere Geschichte, die sich um das Kunsthaus rankt.

 

Christof Elpons ist seit 11 Jahren Kunst-, Kultur- und Architekturvermittler am Kunsthaus Graz und wird in dieser Themenführung aus seiner Sicht über Technisches, Architektonisches, Herausforderungen und Interpretationen sprechen.

 

Ziehen auch Sie Ihr persönliches Resümee: Wenn Sie Lust haben, bringen Sie ihre ganz besondere Kunsthausgeschichte mit.  

 

 

 

> Mehr Informationen zur Ausstellung Auf ins Ungewisse

> Mehr über das Programm zum steirischen herbst im Universalmuseum Joanneum

Vorschau auf die nächsten Termine:

Kunsthaus Graz

Lendkai 1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9200
F +43-316/8017-9212
kunsthausgraz@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Kunsthauscafé

So-Do 9-23 Uhr
Fr-Sa 9-1 Uhr

T +43-316/714 957
 

Führungen

Sa 15:30 Uhr, So, Feiertag 11 Uhr (de), So 14 Uhr (en), ausnahmsweise Abweichungen möglich. Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender. Weitere Führungen nach Voranmeldung

 

24. bis 25. Dezember