MOXX

spring seven

16.05.-20.05.2007



Der renommierte Videokünstler Mox (ninjatune, London) und die Pianisten Francesco Tristano und Kelvin Sholar (Komponisten, Pianisten und experimentelle Keyboarder, New York) zeigen eine audiovisuelle Arbeit, die die minimale Architektur, Struktur und Lage des Hauses als Ausgangspunkt für Bild und Ton nimmt und mit der Stadt und den Passanten in Verbindung tritt. Die Idee der Installation ist es, einen einzigartigen Dialog zwischen Architektur und Sound zu schaffen.

 

Visuals, die auf der BIX Medienfassade gezeigt werden, stellen den "Austausch" zwischen Gebäude- und Klangstrukturen her. Grundlegend für die thematische Orientierung des visuellen Materials sind mehrere Analysen von Musikstücken und die daraus abgeleiteten Möglichkeiten, Klänge auf grafisch ungewöhnliche Art und Weise darzustellen.

 

Kunsthaus Graz

Lendkai 1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9200
kunsthausgraz@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Führungen
Sa 15:30 Uhr, So & Feiertag 11 Uhr (DE), So 14 Uhr (EN), Abweichungen möglich. Weitere Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung

Architekturführungen 
nur in der ausstellungsfreien Zeit, Deutsch: Di–Sa, 11, 14, 15:30 Uhr; So, Feiertag: 11, 15:30 Uhr; Englisch: So, 14 Uhr oder auf Anfrage

Kunsthauscafé
Mo-Do 9-23 Uhr
Fr-Sa 9-1 Uhr
So 9-20 Uhr
T +43-316/714 957

 

10. Juni

24. bis 25. Dezember

Neugierig, was sich auf der BIX-Fassade jetzt gerade tut?

>>  Hier geht es zur Livecam

http://bixcam.kunsthausgraz.at/