Renate Maak

Im Wind, 2007

24.05.2007



Fünf gespannte Segel bewegen sich leicht im Wind und erinnern in ihrer eindeutigen Form daran, dass die Wiese vor dem Stift Rein einst ein Teich gewesen ist.

 

Im Kunstobjekt, ausgeführt in der typischen Farbe und im originalen Material der bisweilen noch an der Ostsee eingesetzten Fischerboote (Zeesboote), bündelt sich somit neben dem konzentrierten Erlebnis von Kultur und Natur auch die Zeitdimension Vergangenheit und Gegenwart.
 

In Kooperation mit der Gemeinde Eisbach-Rein und dem Zisterzienserstift Rein.

 

Das Projekt wurde aufgrund von Restaurierungsarbeiten abgebaut!

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Marienplatz 1/1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9265
kioer@museum-joanneum.at

 

Stift Rein

Rein 1

8103 Eisbach