Aktuell


Projekt

Bernhard Wolf

HABITAT

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Bernhard Wolf verbildlicht mit seiner permanenten Installation "HABITAT" in der Klimaschutzgemeinde Judenburg das fragile Gleichgewicht unseres blauen Planeten. mehr ...

Projekt

Atelier Van Lieshout

Drei Grazien

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

In diesem unverwechselbaren Kunstwerk wird die Idee der drei Grazien, denen unvergleichliche Anmut zugeschrieben wird, voluminös und gleichzeitig sensibel neu belebt. mehr ...

Projekt

Hartmut Skerbisch

Gartenlabyrinth

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Auf einer einst als Trennung empfundenen Grünfläche entwickelte Hartmut Skerbisch mit Anwohner*innen die Gestaltung einer Begegnungs- und Erholungsmöglichkeit. mehr ...

Projekt

RESANITA

Karte der Landschaften

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Aus der Verwobenheit von Beziehungs- und politischer Landkarte lesbar, werden Pflanzen konzentriert wie in einem Museumsraum in ihren Besonderheiten hervorgehoben. mehr ...

Projekt

René Stessl

Freundschaft – Prijateljstvo

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Mit seiner Arbeit 'Freundschaft' verbindet René Stessl an der Grenzbrücke Gerlinci/Klöch zwei Länder symbolisch. mehr ...

Projekt

Tamara Grčić

46 Farben

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Tamara Grčić konzentriert sich mit dem Skulpturprojekt '46 Farben' auf die Sprache und die Erdwissenschaften der Steiermark. mehr ...

Projekt

Clemens Luser

SlowMotion HighSpeed

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Der 3D-Druck der Büste des Erfinders der Zeitlupentechnologie, August Musger, empfängt uns als autonomes Kunstwerk mit Denkmalcharakter, den es gleichzeitig unterwandert bzw. neu auslotet. mehr ...

Projekt

Alfredo Barsuglia

Mariainsel

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Auf Einladung von Günther Pedrotti, dem Initiator der 6. Wasser-Biennale in Fürstenfeld, errichtete der Künstler Alfredo Barsuglia eine Insel auf der Feistritz, die er nach dem häufigsten Vornamen der Region benannte, nämlich Mariainsel. mehr ...

Projekt

zweintopf

... wo deine füße stehen, ist der mittelpunkt der welt ...

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

In 35 Alukästen wurden Spiegel unterschiedlicher Brechungsanordnung in unregelmäßigen Abständen an Häusern in Stattegg montiert, um die trennende Landstraße zu überwinden. mehr ...

Projekt

Christoph Weber

Untitled (Schotterkahn)

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

In seiner Arbeit hinterfragt Christoph Weber Materialien, deren Einsatz und Eigenschaften, um daraus neu zu formulieren und neu zu formen. Der Hintergrund liegt in der alten Schotter- und Sandgewinnung und -flößerei aus der Feistritz. mehr ...

Projekt

Brigitte Kowanz

Die unendliche Falte ist das Charakteristikum des Barock

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Diese Arbeit gibt ein von Brigitte Kowanz handschriftlich in Neon überführtes Zitat aus dem Buch "Die Falte" von Gilles Deleuze im Palais Herberstein wieder. mehr ...

Projekt

Brigitte Kowanz

M / Licht 2017

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Auch die Untersuchung von Sprache und Schrift steht im Zentrum der Arbeit von Brigitte Kowanz. So finden wir über dem Eingang des GrazMuseums einen Leuchtbuchstaben, das Schwabacher M. mehr ...

Projekt

Manfred Erjautz

Skulpturale Akupunktur

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Drei ausrangierte Straßenleuchten finden sich zu einer Skulptur zusammengefasst an einer Hauswand montiert wieder. mehr ...

Projekt

Anna Jermolaewa

MONUMENT TO A DESTROYED MONUMENT

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Unmittelbar vor dem Institut für Geschichte an der Karl-Franzens-Universität Graz aufgestellt, verbindet sich in dieser Arbeit politische Kritik mit der Freilegung historischer Strukturen und menschlicher Grundmuster. mehr ...

Projekt

Tobias Rehberger

Woher der Wind weht

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Völkerverbindend und in gegenseitiger Wertschätzung verweist diese Arbeit spielerisch leicht und doch einprägsam auf wechselvolle Beziehungen, Bedeutungen, Bedingungen und Richtungswechsel im Kopf. mehr ...

Projekt

Eva Grubinger

Igel

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Sowohl für das Versteck österreichischer Oppositioneller im Toten Gebirge als auch für den arisierten Sommersitz der Auspiz-Villa, den heutigen Kurpark Altaussee, schuf Eva Grubinger diese Skulptur. mehr ...

Projekt

Florian Hüttner

Unterschlupf (Schildkröte)

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Das Wandgemälde auf Naturstein entstand im Rahmen des Projekts "Politische Landschaft" und zeigt ein Propagandamotiv aus dem russischen Partisanenkampf im Zweiten Weltkrieg. mehr ...

Projekt

Bojan Šarčević

Der Partisan

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Diese Arbeit entstand im Rahmen des Projekts "Politische Landschaft" und thematisiert die Kontraste der politischen Haltungen in der Region. mehr ...

Projekt

Joseph Kosuth

Nicht im vorliegenden Sachverhalt

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Joseph Kosuth verbindet für seine Arbeit im Lesliehof Licht mit einer These, die einen Bezug zum Sternenhimmel herstellt. Das Zitat stammt von Johannes Kepler. mehr ...

Projekt

Michael Schuster

Es gibt auch Spiegel, in denen man erkennen kann, was einem fehlt

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Mit dieser Skulptur öffnet der Künstler ein unendliches Spektrum zur Wahrnehmungs-, Bewusstseins- und Verantwortungsreflexion. mehr ...

Projekt

Manfred Safr

Interpretation – ein kartografischer Raumkörper

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Diese Skulptur ermöglicht die verdichtete und komprimiert verkleinerte Wahrnehmung der Landschaft entlang der Feistritz. mehr ...

Projekt

Tue Greenfort

AMILKORKIM, 2015

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Tue Greenfort experimentierte in Kornberg mit einer Symbioseform zwischen Pilzen und Pflanzen. Zu diesem Zweck wurde ein besonderes Gewächshaus aus Glas, Lehm- und Holzwänden errichtet. mehr ...

Projekt

Martin Gostner

Matrix 1914 (Der Krieg über mir)

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Martin Gostner geht in seiner Arbeit vom Begriff des Erinnerungsortes aus. Verbunden damit ist die Vorstellung, dass sich das kollektive Gedächtnis an einem bestimmten Ort kristallisiert. mehr ...

Projekt

transparadiso

Paradise Enterprise – Stufe 2, Christine und Irene Hohenbüchler (Wien), 2014

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Permanente Installation mehr ...

Projekt

Viktor Kröll

Opus Magnum 13

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Unzählig viele schwarze Punkte beginnen auf der gut 300 Meter langen, weiß gestrichenen Gefängnismauer der Justizvollzugsanstalt in Graz, der Karlau, zu schweben. mehr ...

Projekt

Lois Weinberger

Wild Cage – Ruderalgarten

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Auf einer eingefriedeten Erdfläche entsteht Leben, das in dieser Erde keimt oder sich durch Samen- oder Vogelflug entwickelt; in jedem Fall aber als Spontanvegetation ohne menschliches Zutun. mehr ...

Projekt

Michael Schuster

Prismenwender

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Ausgehend von der Entdeckung Isaac Newtons baut Michael Schuster zwei Prismenwender, in denen er die Primärfarben Rot, Gelb und Blau analog anwendet. mehr ...

Projekt

Thomas Baumann

Lissa

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Mit der Arbeit 'Lissa', die gleichermaßen den männlichen Autor wie das Weibliche in der Namensgebung berücksichtigt und die Unendlichkeitsschleife als Möbiusband nachzeichnet, setzt Thomas Baumann ein weithin leuchtendes Kunstwerk. mehr ...

Projekt

Kristina Leko

(Keine) Denkmale zur Geschichte von Arbeit und Einwanderung

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Die Textkunstwerke der Künstlerin machen die Spuren, die die Geschichte der Arbeit und der Einwanderung im Annenviertel hinterlassen haben, sichtbar. mehr ...

Projekt

Nasan Tur

Der Unbekannte Ritter

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Im Wissen darüber, dass Geschichte konstruiert wird, entwarf Nasan Tur die Figur des unbekannten Ritters, dessen eigene Geschichte und Herkunft ebenso wie sein Wirken und Sein geheimnisvoll erscheinen. mehr ...

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Marienplatz 1/1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9265
kioer@museum-joanneum.at