Publikationen


Jagd im 21. Jahrhundert, Teil 2

Was ist Realität, was ist ethisch vertretbar?


Die Jagd im 21. Jahrhundert wird von vielen Seiten beeinflusst. Ist es die nichtjagende Öffentlichkeit, sind es die Naturnutzer im Allgemeinen, vor allem aber auch durch die vielschichtigen Interessen der Jäger, Forstwirte und Grundeigentümer.  mehr...

Berufsjäger

Bedeutung heute, aber morgen...?


"Der Berufsjäger heute ist unverzichtbar. Das kam in den Statements der Referenten aus der Schweiz, Bundesrepublik Deutschland und Österreich klar und deutlich zum Ausdruck. Was aber passiert morgen, wenn sich die jagdlichen Rahmenbedingungen auf Grund von gesellschaftlichen Veränderungen deutlich schwieriger gestalten?"  mehr...

Jagd im 21. Jahrhundert, Teil 1

Wechselbeziehung zwischen Natur, Mensch und Kultur


"Die Jagd begleitet die Menschen von Beginn ihrer Geschichte. Diente sie zuerst ausschließlich der Nahrungsversorgung und war somit die Voraussetzung für das Überleben und weitere Entwicklung der menschlichen Spezies, hat sich ihr Stellenwert für die Menschen im Laufe der Zeit geändert."  mehr...

Erzherzog Johann

Visionär der Habsburger


Tagungsband zum Symposion vom 15. Mai 2009 im Schloss Stainz. Erschienen ist dieser Tagungsband anlässlich des Symposions „Erzherzog Johann – Visionär der Habsburger“ am 15. Mai 2009 im  mehr...

Hirsche weltweit

vom Elch bis zum Pudu


Publikation anlässlich der Sonderausstellung "Hirsche weltweit - vom Elch bis zum Pudu"  vom 29. Juni 2008 bis 31. Oktober 2008 im Schloss Stainz. Der Katalog kann käuflich  mehr...

Jagdmuseum, Schloss Stainz

Schlossplatz 1
8510 Stainz, Österreich
T +43-3463/2772-16
F +43-3463/2772-21
jagd@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
01. April bis 05. November Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr

 

17. April
1. Mai
5. Juni