Bildungsangebot für die Oberstufe

Vermittlungsprogramm für die Oberstufe

Alters- und interessenspezifische Programme für Jugendliche ermöglichen eine kritische und vertiefende Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Themenbereichen der Jagdkunde und Wildökologie.

Kosten pro Schüler/in im Klassenverband

  • Eintritt: 2 € (kostenlos mit Joanneumskarte Schule)
  • Bildungsprogramm (inkl. Eintritt)
    Bis 1 Stunde: 3,50 € (kostenlos mit  Joanneumskarte Schule)
    Bis 2 Stunden: 4,50 € (1 € mit Joanneumskarte Schule)
    Bis 3 Stunden: 5,50 € (2 € mit  Joanneumskarte Schule)
    Max. 2 Begleitpersonen pro Klasse frei!

 

Joanneumskarte Schule - 1 Jahr um 2,50 €* ins Museum

Freier Eintritt und Bildungsprogramme inklusive oder stark ermäßigt!
* 3 € ab 01.01.2019

Anfragen (bitte spätestens 1 Woche vor dem gewünschten Termin) unter
T: +43-3463/2772-16 oder lws-shop@museum-joanneum

Programmangebot

Jägerlatein für „schlaue Füchse“ Überblicksführung, 1. bis 13. Schulstufe, altersgerecht angepasst, Dauer: 1 h 
Wie jagten die Menschen in der Steinzeit? Haben Jäger/innen eine eigene Sprache? Was ist eine Trophäe? Welcher Laut gehört zu welchem Tier? Jagen auch Tiere? 
Die Antworten auf diese und viele andere Fragen wirst du im Rahmen der Führung finden.

 

Ergänzend zur Führung kann ein Quiz (2. bis 8. Schulstufe, Gesamtdauer: 2 h) oder ein Workshop (1. bis 13. Schulstufe, Gesamtdauer: Dauer: 2 h) gebucht werden. 

 

Zur Auswahl stehen folgende Workshops:
> Lieblingstiere basteln (1. bis 8. Schulstufe): Bastle mit Naturmaterialien dein Lieblingstier! Du kannst an einem hölzernen Hasen arbeiten, einen Hirsch mit einem Geweih aus Zweigen anfertigen oder einer Eule große Augen machen.
 

> Wolfstheater (1. bis 4. Schulstufe): Hier erfährst du die Geschichte des Wolfes Isegrim. Schlüpfe mit deinem selbstgemachten Fingerpuppenwolf in die Rolle eines Wolfes und erfahre, wie es sich anfühlt, als solcher zu leben.
 

> Arbeitsblätter (1. bis 13. Schulstufe): 
Zur Vermittlung und Vertiefung der Ausstellungsinhalte bieten wir im Rahmen des Workshops kostenlose wildökologische Arbeitsblätter für verschiedene Schulstufen und Altersgruppen an. Folgende Themen stehen zur Wahl:
- Heimische Wildtiere und ihr Lebensraum
- Zug- und Standvögel
- Tierspuren
- Ernährungsgewohnheiten der heimischen Wildtiere
- Überwinterungsstrategien heimischer Wildtiere
- Sprache der Jäger/innen

Zusätzlich gibt es folgende Kombinationsangebote
Jagdmuseum mit Ausstellung "Eisen. Eine Spurensuche mit Erzherzog Johann" im Landwirtschaftsmuseum

 

Auf der Pirsch und auf der Jagd nach Eisen Führung durch das Jagdmuseum und die Ausstellung Eisen, 1. bis 13. Schulstufe, Dauer: 2 h 
Wie jagten Menschen in der Steinzeit? Welcher Laut gehört zu welchem Tier? Bei dieser Führung durch die Jagdgeschichte und Wildökologie begibst du dich auf die Spuren Erzherzog Johanns und entdeckst, wie er die Eisengewinnung revolutioniert hat. 

 

Ergänzend zur Führung kann ein Quiz  (4. bis 13. Schulstufe, Gesamtdauer: 3 h) gebucht werden:
Nach einem Streifzug durch die Jagdgeschichte und die Wildökologie folgt eine Führung durch die Ausstellung Eisen“. Zum Abschluss machst du dich mit dem „Quiz für schlaue Füchse“ in der Hand nochmals auf die Pirsch durchs Jagdmuseum, um die richtigen Antworten zu erjagen!


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bitte beachten Sie, dass Ihre Terminanmeldung verbindlich ist! Sollten Sie eine Stornierung oder Änderung des Termins wünschen, ist dies bis spätestens 48 Stunden vor dem gebuchten Termin kostenlos möglich – bitte geben Sie uns rechtzeitig Bescheid. Ihr Nichterscheinen verursacht uns Kosten, die wir im Falle einer zu späten bzw. nicht erfolgten Absage an Sie weiterverrechnen müssen: 50 % des Rechnungsbetrages  bzw. bei Schulen ein Mindestbetrag von 25 € pro gebuchter Vermittlerin/gebuchtem Vermittler.

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Gruppe pünktlich am vereinbarten Treffpunkt versammelt ist. Ab einer Verspätung von 10 Minuten kann es aus logistischen Gründen zu einer Verkürzung oder zum Entfall der Führung/des Vermittlungsprogramms kommen.

Für alle Besuche gilt die Hausordnung des Universalmuseums Joanneum.

Jagdmuseum und Landwirtschaftsmuseum, Schloss Stainz

Schlossplatz 1
8510 Stainz, Österreich
T +43-3463/2772-16
jagd@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
02. April 2019 bis 30. November 2019 Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr

 

22. April 2019
10. Juni 2019