Universalmuseum Home

Das Universalmuseum Joanneum knackte 2022 die Eine-Million-Besucher*innen-Marke

In seinem 211-jährigen Bestehen verzeichnete das Universalmuseum Joanneum einen neuen Besucher*innenrekord. Im Jahr 2022 wurden an den unterschiedlichen Standorten in der Steiermark insgesamt 1.000.186 Besucher*innen begrüßt. Dieser Erfolg ist Grund zur Freude und zeigt, wie wichtig Museen auch als Bildungs- und Forschungsstätten sind. Kulturinstitutionen erfüllen jenseits ihres gesellschaftspolitischen Auftrages auch einen Bildungsauftrag, fördern den sozialen Zusammenhalt und den Dialog zwischen gesellschaftlichen Gruppen. Aus Anlass dieses Rekordes überreichten Landeshauptmann Christopher Drexler und Direktor Marko Mele dem SOS-Kinderdorf ein ausgewähltes Besuchs- und Vermittlungspaket.

 

Trotz anfänglicher pandemiebedingter Einschränkungen verzeichnen die Standorte des Universalmuseums Joanneum Besuchszahlen wie vor Corona. Einige unter ihnen erzielten sogar hausinterne Höchstwerte. Die Prunkräume im Schloss Eggenberg und das CoSA dürfen sich über das besucher*innenreichste Jahr freuen, ebenso der Österreichische Skulpturenpark. Auch das Kunsthaus Graz ist wieder bei den Zahlen des ebenfalls sehr erfolgreichen Jahres 2019 angelangt. Dies liegt neben dem abwechslungsreichen Ausstellungsprogramm der einzelnen Häuser auch an den unzähligen Vermittlungsangeboten zu den verschiedenen Ausstellungen.

 

Da die*der millionste Besucher*in, welche*r just am letzten Tag des vergangenen Jahres einen der Standorte betreten hat, aufgrund von Parallelmeldungen der verschiedenen Häuser nicht unmittelbar eruiert werden konnte, wurde am 14. Jänner 2023 dem SOS-Kinderdorf Stübing stellvertretend für alle Besucher*innen ein besonderes Paket überreicht. Die rund 80 Bewohner*innen zwischen zwei und 21 Jahren sowie die Betreuer*innen des SOS-Kinderdorfes in Stübing freuen sich auf eine ganze Reihe spannender Erlebnisse. Das eigens für die Kinder und Jugendlichen ausgewählte Programm soll diese zum Erforschen und Entdecken einladen. Die Eggenberger Wappenraben Filou, Fidel und Famoso nehmen sie mit auf eine aufregende Schnitzeljagd durch das Schloss und im neuen Escape Room im Center of Science Activities dürfen sich die Kinder mit ausgeklügelten Rätseln aus dem ehemaligen Schaubergwerk befreien. Im Do-it-yourself-Bereich werden sie handwerkliche und technische Herausforderungen meistern und in der Science Show spektakuläre Experimente durchführen. Das Landeszeughaus lädt sie in die größte erhaltene historische Waffenkammer der Welt ein und im Naturkundemuseum wird auf einem Streifzug durch die Erdgeschichte die faszinierende Vielfalt der belebten und unbelebten Natur erzählt.

 

Marko Mele, wissenschaftlicher Direktor des Universalmuseums Joanneum: „Den äußerst erfreulichen Rekord im Jahr 2022 nehmen wir zum Anlass, um uns bei unseren Besucher*innen zu bedanken. Stellvertretend tun wir dies bei jener Besuchsgruppe, die uns besonders am Herzen liegt. Ganz im Sinne des Gründungsgedankens des Joanneums und seines Stifters Erzherzog Johann nehmen wir unseren Bildungsauftrag wahr und ermöglichen neugierigen jungen Erwachsenen einen leichten und spielerischen Zugang zu Kunst, Kultur, Wissenschaft und Forschung. Wir freuen uns sehr, die Kinder und Jugendlichen mit ihren Begleiter*innen bei den verschiedenen Programmen in unseren Häusern begrüßen zu dürfen.“

Universalmuseum Joanneum

19 Museen und 1 Zoo in Graz und der Steiermark
8010 Graz, Österreich
welcome@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten und Kontaktdaten unserer Museen finden Sie auf der jeweiligen Webseite.