Brotbacken im historischen Backofen

Ein Kurs rund ums Brot

09.07.2022 09:00-14:00


Treffpunkt: Eingang / Kassa
Kosten: 65 € pro Person
Anmeldung: erforderlich unter:

Brot galt in der bäuerlichen Alltagskultur als etwas sehr Kostbares, das gesegnet werden musste. So versah man das Brot vor dem Anschneiden, wenn es auf den Tisch kam, mit einem Kreuzzeichen.

Das Brot bestand zumeist aus Roggen, Weizen und Gerste. Ursprünglich wurden die Getreidekörner in Mörsern zerstampft und zu Brei verkocht. Beim Brotback-Kurs steht die Zubereitung des Brotteiges und das Backen frischen Brotes im historischen Backofen im Vordergrund.

Die Teilnehmer*innen bekommen praktische Tipps und Tricks zur Herstellung des perfekten Brotteiges. Nach dem Backen kann das selbstgebackene Schwarz- oder Weißbrot, können die Weckerln und Striezel verkostet oder mit nach Hause genommen werden.

Unser Tipp:

Handwerk,

Kurse für traditionelles Handwerk



Stübing gilt als Kompetenzzentrum für traditonelles Handwerk. Erfahren Sie mehr über das Kursangebot! 

mehr...

Österreichisches Freilichtmuseum Stübing

Enzenbach 32
8114 Stübing, Österreich
T +43-3124/53700
F +43-3124/53700-18
freilichtmuseum@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


April bis Oktober Mo-So, Feiertag 09 - 18 Uhr
Einlass bis 17 Uhr