Mag.art. Anna Bernkopf

Studium der Konservierung und Restaurierung an der Universität für angewandte Kunst in Wien, Schwerpunkt Gemälderestaurierung. Erfolgreicher Abschluss (Mag.art.) im Juni 2006 mit einer Diplomarbeit zum Thema „Die Kleister-Leim Bügeldoublierung; Technologie-Problematik-Schäden; Entrestaurierung des Gemäldes „Flämische Landschaft mit Überfall" um 1650 aus der Alten Galerie am Universalmuseum Joanneum

Bisherige praktische Tätigkeit:

Seit September 2008 Assistenzrestauratorin am Universalmuseum Joanneum, Referat Restaurierung. Während des Studiums, sowie seit Oktober 2006 zusätzliche Tätigkeit als freiberufliche Restauratorin für Museen, private Sammler, Kunstversicherungen und Kunstspeditionen im eigenen Atelier (u.a. MAK Wien, TMW Wien, Landtag Steiermark, Uniqua Kunstversicherung, Jöbstl Arttrans,..) Jänner bis Juli 2008: Anstellung am ICN (Netherlands Institute for Cultural Heritage) in Den Haag als Restauratorin für moderne Malerei, Oktober bis Dezember 2007: Anstellung am Munch Museum in Oslo im Rahmen des Projektes „Malerei auf Rollen", Februar bis Mai 2005: Auslandsaufenthalt am ICR (Istituto centrale per il restauro) in Rom in der Abteilung für Gemälde- und Skulpturenrestaurierung

Publikationen:

Bernkopf, A., Grabner, H.: Überlegungen zur Rissverschließung an beidseitig partiell bemalten textilen Bildträgern - In: "Mehr Schein als Sein?" Retusche - Ergänzung - Rekonstruktion - Illusion, Beiträge zur 19. Tagung des Österreichischen Restauratorenverbands, St. Pölten, 2004.

Universalmuseum Joanneum

Verwaltungsadresse: Mariahilferstraße 2-4
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-0
welcome@museum-joanneum.at