Veranstaltungen


Im Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus: Stolpersteine in Graz

25.07.2018 17:30-18:30


Mit Daniela Grabe
Treffpunkt: Museum für Geschichte, Innenhof
Max. 30 Teilnehmer/innen
Dauer: ca. 90 min.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt!


 

In Österreich existieren in jeder Gemeinde sogenannte Kriegerdenkmäler, Denkmäler für die Opfer der NS-Diktatur sucht man jedoch meist vergeblich. Der Verein für Gedenkkultur in Graz wirkt diesem Unverhältnis mit dem Projekt „Stolpersteine“ des Kölner Künstlers Gunter Demnig entgegen. „Stolpersteine“ erinnern an das Schicksal jener Menschen, die aufgrund ihrer Religion, politischer Ansichten, ethnischer Zuschreibung, Kriegsdienst-Verweigerung oder sexuellen Orientierung Opfer des Nationalsozialismus wurden oder weil ihr Leben als „unwert“ galt (sogenannte „Euthanasie“).

 

Bei einem Gedenkspaziergang durch die Grazer Innenstadt lassen wir zusammen mit Daniela Grabe, Obfrau des Vereins für Gedenkkultur in Graz, die Geschichten einiger dieser Menschen wiederaufleben.

Club Joanneum


8010 Graz, Österreich
clubjoanneum@universalmuseum.at

 

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten und Kontaktdaten unserer Museen finden Sie auf der jeweiligen Webseite.