22. September 2015 / Valerie-Therese Taus

Radier-Gummis werden nicht benötigt!

Kunst- & Naturvermittlung | Kunsthaus Graz

Auch das Haus der Architektur (HDA) bietet beim BIG DRAW GRAZ am 3. Oktober von 13–15 Uhr einen Workshop an, der von zwei bekannten Architekten geleitet und unterstützt wird. Wie bereits in der Headline angekündigt: Radiergummi brauchst du keinen mitzubringen, denn zeichnen kann jede und jeder – man muss sich nur trauen!

Dein erstes Mal …?

Wenn du vielleicht schon Erfahrungen mit Handskizzen von architektonischen Gebilden gemacht hast oder schon immer wissen wolltest, wie man an diese Art des Zeichnens herangeht, bist du beim BIG-DRAW-GRAZ-Workshop des HDA bestens aufgehoben. Bring einfach dein Skizzenpapier und einen Bleistift mit, denn mehr braucht es nicht, damit ausgeklügelte und kreative Gebäudepläne entstehen.

 

© Irmfried Windbichler, Skizze

© Irmfried Windbichler, Skizze

Lass uns darüber reden!

Die Architekten Irmfried Windbichler und Holger Neuwirth sowie Marion Friedl vom HDA beantworten auftauchende Fragen und unterstützen dich bei der grafischen Umsetzung deiner Traumarchitekturen. So kannst du deine Vision optimal zu Papier bringen, und auch hier steht die „individuelle Sichtweise und der Spaß am Zeichnen im Vordergrund“, wie Irmfried Windbichler betont.

Bei Schönwetter wird im Freien gezeichnet, sollte das Wetter nicht mitspielen, übersiedeln alle in die Räume des HDA im Palais Thinnfeld. Da wie dort sollen „Gebäudefassaden und die dem Bauwerk zugrundeliegenden Proportionenerfasst und zeichnerisch umgesetzt werden“, so die Idee der beiden Architekten, die bei dieser Gelegenheit auch Einblicke in ihre Arbeitsmethoden geben.

 

© Holger Neuwirth

© Holger Neuwirth

© Irmfried Windbichler, Foto by Israel Schulz

© Irmfried Windbichler, Foto by Israel Schulz

 

Mehr zu diesem Workshop findest du auf der Webseite des HDA.

Kategorie: Kunst- & Naturvermittlung | Kunsthaus Graz
Schlagworte: Big Draw Graz | Veranstaltung im Kunsthaus Graz


Folgende Beiträge sind für dich interessant:

  • ZEICHNEn in der KREATIVwerkstätte Die Bewohnerinnen und Bewohner sowie das Team der Wohn- und Arbeitsgemeinschaft Algersdorfer Straße haben sich mit Jugendlichen der Aktion points4action in der Kreativwerkstätte zusammengetan. Auch sie wollen mit ihren gezeichneten Kunstwerken ein Zeichen setzen und vorbeigehenden Leuten […]
  • Föhnfrisuren liegen wieder voll im Trend! Beim BIG DRAW GRAZ kannst du zwischen 10 und 17 Uhr im Grazer Kindermuseum überdimensional große Luft- bzw. Fönfrisuren kreieren. Mit farbigen Stiften und natürlich viel Luft entstehen auf diese Weise Kunstwerke, bei der gleich mehrere Methoden gleichzeitig zum Einsatz kommen. Vor allem […]
  • Gezeichnete BIG-DRAW-GRAZ-Grüße Kannst du dich noch erinnern, wie sehr sich deine Liebsten über ein Kunstwerk von dir gefreut haben? Wenn du zum Beispiel im Kindergarten extra ein Bild für sie gemalt hast und es dann ganz stolz und mit breitem Grinsen als Geschenk überreicht hast? Mit Sicherheit wurdest auch einmal […]
  • Ich zeichne mir die Welt, wie sie mir gefällt! Während der „ORF Langen Nacht der Museen“, am 3. Oktober zwischen 18 und 23 Uhr, öffnet das Naturkundemuseum sein Labor im 1. Stock. Mit vielen farbenfrohen Buntstiften kannst du deine eigene „Weltanschauung“ auf Postkarten verewigen. „Every Drawing Tells a Story!“ Wo gefällt es dir am […]
  • Kaffeehaus-Doodles einmal anders + BIG DRAW GRAZ-Update! Wie sieht das aus? Auf einem weißen Blatt Papier ist ein gezeichneter Plan mit den unterschiedlichen Locations des BIG DRAW GRAZ gedruckt, der noch genug Raum bietet für deine Kaffeehaus-Doodles, Zeichnungen – und alles, was du sonst noch darauf hinterlassen möchtest. Diese einladenden […]
  • Rote Linien und Spiegeleier … – THE BIG DRAW GRAZ Auch das Team der Kunstvermittlung hat sich kreativ an den Litfaßsäulen ausprobiert! So stand die Litfaßsäule am Murkai gegenüber der GKK ganz im Zeichen des Spiegeleis und die Säule in der Schubertstraße bekam einen linearen „Anstrich“ in Rot. Vorbeifahrenden, -gehenden oder -rollenden […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Benutzen Sie diese HTML Tags und Attribute:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>