22. September 2015 / Valerie-Therese Taus

Let’s draw in Hartberg – Zeichnen was das Zeug hält

Kunst- & Naturvermittlung | Kunsthaus Graz

Beim BIG DRAW GRAZ am 3. Oktober möchten wir alle, die Spaß am Zeichnen haben, zum Mitmachen motivieren! Gelegenheit dazu gibt es heuer auch in der Oststeiermark: In Hartberg wird von 11 bis 17 Uhr gezeichnet, was das Zeug hält. Können und Perfektion stehen dabei NICHT im Vordergrund, sondern die Freude, sich im Zeichnen zu erproben.

„Kaffeesudlesen“, „Stille-Post-Zeichen“, „Weiterzeichnen“, „Festtafel“, „Drahtdschungel – Zeichnen mit Draht“ und mehr!

In Hartberg gibt es in Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat der Stadt  Zeichenstationen auf dem Hauptplatz sowie in den umliegenden Kaffeehäusern, Lokalen und Geschäften. Gäste und zufällig vorbeikommende Passanten sind herzlich eingeladen, einen frischen und unkonventionellen Blick auf verschiedene Zeichenarten zu erhaschen –  und natürlich sind alle zum Mitmachen aufgefordert!

Die Kunsterzieherinnen und Künstlerinnen Ulrike Loidl, Gertraud Ranegger und Irmgard Schneider machen beim BIG DRAW GRAZ mit, weil sie zeigen wollen, wie einfach Zeichnen sein kann: „Zeichnen kann man fast überall und mit den einfachsten Mitteln: Punkt, Strich – mehr braucht man nicht, um eine ganze Fantasiewelt, eine ganze Geschichte zu erschaffen.

Vielleicht kann der BIG DRAW eine frischere, lustvollere Zugangsweise sichtbar machen. Es wäre schön, wenn es uns gelänge, die Leute mit unseren Angeboten und den Ergebnissen zum Staunen zu bringen.“ Auch die Keramikerin Petra Saurugg hat an diesem Tag ihr Atelier geöffnet und lädt zum „Zeichnen auf Porzellan“ ein. Außerdem an dem Projekt beteiligt sind Schüler/innen der BAKIP Hartberg und des BG/BRG/BORG Hartberg, sowie der Übungskindergarten der BAKIP.

 

Weitere Informationen dazu gibt es hier.

 

ssa_logo_druckposter44QM-vandyke04.indd

 

Weitere Informationen: www.bigdrawgraz.at

 

Kategorie: Kunst- & Naturvermittlung | Kunsthaus Graz
Schlagworte: Big Draw Graz | Veranstaltung im Kunsthaus Graz


Folgende Beiträge sind für dich interessant:

  • Herwig Tollschein mit seinem „Siepapier“ beim BIG DRAW GRAZ im Kunsthaus Graz     Den in Bruck an der Mur geborenen Künstler reizt es besonders, wenn Zeichnung und Druckgrafik miteinander kombiniert werden. Bei der BIG-DRAW-GRAZ-Station „Siepapier“ im Kunsthaus Graz zeigt Tollschein, wie das in der Praxis funktioniert: Verschiedene Schichten […]
  • Zeichnen ist … – THE BIG DRAW GRAZ Gerald Hartwig Es hat fast 37 Jahre gebraucht, bis ich das Zeichnen vor den Stimmen der Leute, die gerne: „Und kann man davon leben, ist das nicht eher ein Hobby?“ sagen, nicht mehr verteidigen musste. Eigenartig, dass eine der ältesten Kommunikationsformen und Geschichtsbeweise immer […]
  • BIG DRAW GRAZ 2015 THE BIG DRAW ging aus einer Initiative der britischen CAMPAIGN FOR DRAWING hervor, die im Jahr 2000 erstmals in einem Zeichenfestival gipfelte und 2014 gab es den Event das erste Mal in Graz. Wenn du letztes Jahr nicht dabei warst, dann kannst du dir hier ein "Bild" vom BIG DRAW GRAZ […]
  • Kaffeehaus-Doodles einmal anders + BIG DRAW GRAZ-Update! Wie sieht das aus? Auf einem weißen Blatt Papier ist ein gezeichneter Plan mit den unterschiedlichen Locations des BIG DRAW GRAZ gedruckt, der noch genug Raum bietet für deine Kaffeehaus-Doodles, Zeichnungen – und alles, was du sonst noch darauf hinterlassen möchtest. Diese einladenden […]
  • BIG DRAW GRAZ – BIG PRINT: Der Verein Druckzeug im Kunsthaus Extra für den BIG DRAW GRAZ wird eine Straßenwalze angemietet, die einen Tag lang als künstlerisches Hilfsmittel fungiert. Jede und jeder kann im Vorhinein angefertigte Linolschnitte mitbringen und sie am 3. Oktober vor Ort mit Unterstützung des DruckZeug-Teams drucken lassen. Mit […]
  • Einmarsch der Ameisen im Kunsthaus Graz! Ameisenstraße einmal anders … Diese besonders patzige Aktion für den BIG DRAW GRAZ hat sich die Meisterschule für Kunst und Gestaltung / Keramische Formgebung an der Grazer Ortweinschule ausgedacht: Vor dem Kunsthaus wird ein großer Berg aus Ton platziert, der darauf wartet, Stück für Stück von den Teilnehmerinnen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Benutzen Sie diese HTML Tags und Attribute:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>