4. September 2015 / Valerie-Therese Taus

D.R.A.W. – DEPARTMENT OF RAW ARTWORK

Kunst- & Naturvermittlung | Kunsthaus Graz

Reizt es nicht jeden von uns, einmal an einer diskreten Mission beteiligt zu sein? Denn wer wollte nicht schon einmal Teil einer – in diesem Fall gar nicht geheimen – Operation sein? Das Zeichenfest THE BIG DRAW GRAZ macht es einen Tag lang möglich!

Das Kunsthaus Graz fungiert dabei als Hauptquartier des Auftrags: Am Samstag, dem 3. Oktober 2015, verwandelt es sich in ein geheimnisvolles „Department of Raw Artwork“ – kurz D.R.A.W. – der „United States of Graphic Art“, wo zahlreiche Zeichenaktionen stattfinden. Nicht nur das Stiegenhaus kann von den Teilnehmenden der „Operation Big Draw Graz“ neu entworfen werden, sondern auch die Fassaden des Kunsthauses bieten Raum für freie Mitgestaltung.

Die beiden Grazer Künstler Gerald Hartwig und Jörg Vogeltanz – die Meister des von ihnen geschaffenen Quartiers – findet man als kreative Agenten getarnt in ihrem Informationsbüro in der Needle, wenn sie nicht gerade am Schauplatz unterwegs sind, um den Teilnehmerinnen und Teilnehmern mobile Hilfestellungen zu leisten und für Materialnachschub zu sorgen.

 

Mission Statement!

Alle, die gemeinschaftlich ein Kunstwerk kreieren möchten, sich mit anderen Agenten austauschen oder einfach nach Lust und Laune zeichnen wollen, sind herzlich zum Mitmachen eingeladen. Verschiedenste BIG-DRAW-GRAZ-Stationen laden dazu ein, sich an diesem einzigartigen Projekt zu beteiligen. Im Untergeschoss des Kunsthauses können zum Beispiel mit Wasser angefertigte Skizzen unter dem Motto „Only Five Minutes“ gestaltet werden, während bei der Aktion „Mug Shot“ fantasievolle Körper zu realen Köpfen entstehen, die online geteilt werden können!

Weitere Informationen zum BIG DRAW GRAZ sowie zu den vielfältigen Stationen in und außerhalb von Graz gibt es auf www.bigdrawgraz.at

Kategorie: Kunst- & Naturvermittlung | Kunsthaus Graz
Schlagworte: |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Benutzen Sie diese HTML Tags und Attribute:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>