Holländische Küstenlandschaft

Jan van Goyen

Leihgabe Kaiserschild-Stiftung
Foto: UMJ/N. Lackner

Jan van Goyen (1596–1656)

Holländische Küstenlandschaft

Öl auf Holz

Inv.-Nr.: L66

Leihgabe Kaiserschild-Stiftung

Holländische Küstenlandschaft

 

Die überragende Rolle, die das Meer für das Wachstum der Niederlande spielte, ließ im Goldenen Zeitalter einen eigenen Bildtypus entstehen: die Küstenlandschaft. Die Darstellung der Küstenschifffahrt bietet ein ganz anderes Bild als die großen Seefahrten und - siege Hollands, dem jegliches propagandistische Element abgeht. Die einfachen Transportschiffe mit ihrem geringen Tiefgang, wie sie Küsten, Flussläufe und Kanäle beherrschten, stellten die Verbindung zwischen den einzelnen Zentren her und sicherten die Versorgung des Landes. Von unspektakulärer Erscheinung scheinen die trägen Fahrzeuge eins mit dem tragenden Element zu sein, repräsentieren aber die Logistik und Infrastruktur eines Staates, der ganz vom Warenverkehr abhing.

 

Jan van Goyens Szenerie wirkt ruhig und verhalten. In Verbindung mit dem dramatischen Wolkenhimmel erzielt der Maler eine wirklichkeitsnahe Charakterisierung jenes dunstigen, feuchten Meeresklimas, wie es für die Niederlande noch heute bezeichnend ist.

Alte Galerie, Schloss Eggenberg

Eggenberger Allee 90
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9560
altegalerie@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


12. bis 19. Dezember 2021 nur mit Führung nach Voranmeldung

1. April bis 30. Oktober 2022 Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr 

1. November bis 18. Dezember 2022 nur mit Führung nach Voranmeldung

 

Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender.

Öffnungszeiten der Bibliothek
Di-Fr 10 - 12 Uhr und nachmittags gegen Voranmeldung

 

 

18. April 2022
6. Juni 2022
15. August 2022
1. November 2022 (

mit gebuchter Führung

)
8. Dezember 2022 (

mit gebuchter Führung

)