Waldlandschaft mit vornehmer Jagdgesellschaft

Denis van Alsloot

Leihgabe Kaiserschild-Stiftung
Foto: UMJ/N. Lackner

Denis van Alsloot (um 1570 – um 1616)

Waldlandschaft mit vornehmer Jagdgesellschaft

Öl auf Leinwand

Inv.-Nr.: L63

Leihgabe Kaiserschild-Stiftung

Fürstliches Vergnügen in Zeiten des Krieges

 

Das Angesicht der Epoche kennt jedoch auch eine andere Seite, die von Pracht, Lebensgenuss und einer grandiosen Festkultur geprägt ist.

 

Freizeit ist eine Erfindung der oberen Schichten, die ihren Lebensunterhalt ohne Arbeit bestreiten. Beliebtester Zeitvertreib der Vornehmen ist die Jagd. Nicht nur das Wild, auch dessen Lebensraum, Wald und Flur, stehen im Eigentum von Dynastie und Adel. Die oft tagelangen Jagdpartien sind nicht nur reines Vergnügen. Wichtige körperliche Fertigkeiten werden dabei geschult wie Waffengebrauch und Ausdauer bei der Verfolgung, allesamt Einübung in das ererbte Kriegshandwerk.

 

Doch lebt die Oberschicht nicht allein für den Krieg. Neben die alte Rolle des Kämpfers ist die neue des Mäzens getreten. Adelige Residenzen sind oft Schauplatz intensiver Kunstpflege. So steht das Talent des Künstlers stets im Dienst seines Gönners.

Alte Galerie, Schloss Eggenberg

Eggenberger Allee 90
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9560
altegalerie@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
01. Juli bis 31. Oktober Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr
01. November bis 31. März 2021

geschlossen, bis 22. Dezember 2020 jedoch im Rahmen einer Führung und nach Voranmeldung zugänglich


Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender.

Öffnungszeiten der Bibliothek
Di–Fr 10–12 Uhr und nachmittags gegen Voranmeldung

 

 

26. Oktober